Evangelisch im Gießenerland

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelsichen Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg zu Ihnen passen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Arnsburger Vesper mit Martina Kirchhof

Nachdenken über Ruhe und Neuschöpfung

Mit der Erinnerung an den Ruhetag, den Gott nach Beendigung seines Schöpfungswerks einlegte, kommt die Themenreihe der musikalischen Vespern in Kloster Arnsburg am Sonntag, den 20. November um 17 Uhr zum Abschluss.

Frau mit hochgesteckten Haaren und Instrument Kirchhof

Blaulicht-Gottesdienst

Acht Neue für die Notfallseelsorge

In einem Gottesdienst in der katholischen St. Thomas Morus-Kirche in Gießen wurden am Mittwoch, den 9. November, acht neue Notfallseelsorgerinnen vom Leiter der Notfallseelsorge im Landkreis Gießen, Pfarrer Hans-Theo Daum, und dem katholischen Pfarrer Martin Sahm in ihren Dienst eingeführt.

Hartmann

Wilma Dörr

Abschied nach 81 Jahren auf der Orgelbank

Im Kriegsjahr 1941 spielte Wilma Dörr zum ersten Mal die Orgel im Gottesdienst in der Londorfer Kirche. Damals war sie 10 Jahre alt. Am Sonntag verabschiedete sie sich nach 81 Jahren ebenfalls im Rahmen eines Gottesdienstes aus ihrem Dienst – natürlich an der Orgel.

Wilma Dörr mit Pfarrer Jörg Gabriel und Mitgliedern des Kirchenvorstands Stender

Aktuell

15.11.2022 kf

Gemeindepädagog:innen fordern „ein neues Wir“ mit EKHN 2030

Über neue Wege in der Vertretung der eigenen Berufsinteressen und der Zusammenarbeit in den künftigen Teams aus verschiedenen kirchlichen Professionen in den Nachbarschaftsräumen berieten 130 Gemeindepädagog:innen aus allen Teilen der hessen-nassauischen Landeskirche im Verlauf ihres diesjährigen Gesamtkongresses im ehemaligen Frankfurter Dominikanerkloster.
Grünes Ausgangsschild mit der Frage Und jetzt?

11.11.2022 rh

Buß- und Bettag 2022: "Was gibt mir noch Halt?"

Angesichts der Pandemie-Folgen und des Angriffs-Krieges auf die Ukraine fragt die evangelische Aktion zum Buß- und Bettag: "Und jetzt? Was gibt mir noch Halt?" Ihre Erfahrungen teilen die User online - für manche ist es der eigene Hund, für andere die Familie und wieder andere finden Halt im Glauben.
Junge Frauen mit langen Haaren von hinten vor Jugendlichen in Kirchenbänken

11.11.2022 ast

120 Jugendliche in Lich auf der Suche nach Frieden

Die Evangelische Jugend im Dekanat Gießener Land hatte alle Konfis aus dem Dekanat zum Konfitag in die Licher Marienstiftskirche eingeladen. Die 120 Teilnehmenden beschäftigten sich an verschiedenen Stationen in Gemeindehaus und Kirche mit dem Thema Frieden.
Leerer Bürostuhl, Bildschirm von hinten, Fragezeichen

07.11.2022 ast

Dekanatssekretär:in gesucht

Im Haus der Kirche in Grünberg ist eine halbe Dekanatssekretär:innenstelle als Elternzeitvertretung zu besetzen. Das Team in der Dekanatsverwaltung freut sich auf die Bewerbung von Personen, die gern koordinieren und organisieren, kommunikationsfähig sind und auch in stressigen Momenten den Überblick behalten.
Stellen die ARD Themenwoche 2022 "Wir gesucht!" vor (v.l.): Musiker Mark Forster und Comedienne Idil Baydar. SWR-Intendant Kai Gniffke  © SWR/Thorsten Jander

07.11.2022 vr

Die ARD sucht in der Themenwoche das große „Wir“

Was kann dem Auseinanderdriften der Gesellschaft etwas entgegensetzen? Das rückt die ARD in ihrer aktuellen Themenwoche „Wir gesucht! – Was hält zusammen?“ seit dem 6. November in den Mittelpunkt. Dabei sind auch die Kirchengemeinden bei einer Mitmachaktion gefragt.
Anna-Nicole Heinrich

07.11.2022 red

Bis 9. November: Klimaschutz und Friedensethik sind zentrale Themen der EKD-Synode

Vom 6. bis 9. November kommt in Magdeburg die Synode der EKD zu ihrer Jahrestagung zusammen. Auf der Tagesordnung der Synode in Magdeburg stehen der kirchliche Klimaschutz und der Bericht des EKD-Friedensbeauftragten sowei weitere Punkte. Auch die VELKD-Synode tagt. Beide Tagungen werden per Per Live-Stream übertragen.
Ökumenische FriedensDekade 2022

07.11.2022 red

Friedensdekade gestartet: App ermutigt zum Zusammenhalt

Viele sind mit großen Herausforderungen konfrontiert: Konkurrenz am Arbeitsplatz, private Konflikte und gesellschaftliche Spaltungstendenzen sowie Auswirkungen des Krieges in der Ukraine sind spürbar. Deshalb ermutigt die am 6. November gestrtete Friedensdekade zum Zusammenhalt. Eine App unterstützt mit täglichen Impulsen, bei denen auch Menschen aus der EKHN mitgewirkt haben.
Claudia Neumann hält den Gastvortrag

01.11.2022 vr

Reformationstag: „Kultur der Fürsorglichkeit“ gefordert

Reformationsfest Hessen-Nassaus in Mainz: Zwischen Seeligpreisungen und Unseligkeiten im Sport und einem Ausblick auf die aktuelle Ökumene.
Josephine Teske

28.10.2022 red

Digitale Communities der Sinnfluecer:innen als Brücke zu Kirchenmitgliedern

Der Laubacher Pfarrer Jörg Niesner ist einer der 13 christlichen Influencer:innen, deren Accounts für die Pilotstudie von EKD und midi zur Followerschaft von christlichen Influencer:innen ausgewertet wurden. Danach werden vor allem jüngere, hochverbundene Erwachsene erreicht. Zudem zeigt sich beträchtliches Potential zur Mitgliederbindung und –gewinnung.
Mann mit gelber Weste "Notfallseelsorge" und Frau von hinten.

28.10.2022 ast

Notfallseelsorge lädt ein zum Jahresgottesdienst

Der Jahresgottesdienst der Notfallseelsorge im Landkreis Gießen mit Einführung und Beauftragung neu ausgebildeter Notfallseelsorger*innen findet am Mittwoch, den 9. November 2022 um 18.30 Uhr in der katholischen Kirche St.Thomas Morus in Gießen statt. Die Dekanin des Dekanats Gießener Land, Barbara Lang, hält in diesem Gottesdienst die Predigt.

Schnelleinstiege

Neues von ev-tv

to top