Evangelisch im Gießenerland

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelsichen Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg zu Ihnen passen.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Holocaust-Gedenken in Laubach

          Für eine friedliche und demokratische Zukunft

          79 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz gedachten rund 100 Laubacherinnen und Laubacher am vergangenen Samstag in der Stadtkirche der Opfer des Holocausts. Gleichzeitig forderten sie dazu auf, alles für eine friedliche Welt ohne Hass, Hetze und Krieg zu tun. Die nächste Gelegenheit dazu bietet sich in Laubach am Freitag, 9. Februar um 17 Uhr auf dem Marktplatz bei einer Kundgebung unter dem Motto "Laubach steht auf!"

          Teelichter auf einem dreistöckigen gusseisernen Kranz Barbara Lang

          Martin Drusel Pfarrer in Burkhardsfelden, Lindenstruth und Saasen

          Vom Frankfurter Flughafen ins Gießener Land

          Seit Anfang des Jahres ist Martin Drusel der neue Pfarrer für Saasen, Burkhardsfelden und Lindenstruth. Am Sonntag wurde er in einem feierlichen Gottesdienst in der voll besetzten Kirche auf dem Veitsberg von Barbara Lang, Dekanin des Dekanats Gießener Land, in seinen Dienst eingeführt.

          Drei Pfarrpersonen stehen einem Pfarrer gegenüber Stender

          ForuM-Studie

          Wie geht Hessen-Nassau mit dem Thema sexualisierte Gewalt um?

          Am 25. Januar 2024 wurde die unabhängige Studie zur Aufarbeitung von sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche "ForuM" veröffentlicht. Wie geht Hessen-Nassau mit grenzüberschreitenden Handlungen, sexualisierter Gewalt und dem Thema Missbrauch um?

          Frau mit Telefon am Ohr © gettyimages, golibo

          Aktuell

          Fünf Personen mit großem Scheck

          19.01.2024 ast

          Marktküche spendet für Kinderchöre

          Die Evangelische Kirchengemeinde Laubach freut sich über eine beeindruckende Spende in Höhe von 1.500 Euro, die von dem engagierten Team der Marktküche auf dem Laubacher Wochenmarkt überreicht wurde. Die großzügige Unterstützung wird speziell für die Förderung der Kinderchöre der Gemeinde eingesetzt.
          Mann mit Schlüssel an einer alten Kirchentür

          19.01.2024 ast

          Für ihn ist der Gottesdienst die "Kirsche auf der Torte"

          Seit fast 20 Jahren ist Marcus Kleinert Pfarrer in Hungen. Jetzt wechselt er ins Zentrum Verkündigung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und wird dort ab dem 1. Februar für die ehrenamtliche Verkündigung zuständig sein. Am Sonntag, den 21. Januar 2024 wird er in einem Gottesdienst um 14 Uhr in der katholischen St. Andreaskirche in Hungen verabschiedet.
          Logo der Gebetswoche 2024

          17.01.2024 red

          Liebe leben angesichts harter Realität

          Die „Gebetswoche für die Einheit der Christen“ thematisiert 2024 die Nächstenliebe. Dabei fragt sie, wie Liebe angesichts der aktuellen Weltlage gelebt werden kann.
          Bibelstelle: Das Kamel und das Nadelöhr

          17.01.2024 red

          2024 ist Jahr der Kamele

          Die Vereinten Nationen haben das Jahr 2024 zum "Jahr der Kamele" erklärt. Die robusten Tiere sind nicht nur für extreme Klimabedingungen gerüstet, sondern tauchen bereits in der Bibel auf - neben vielen anderen Tieren.
          Verbotsschild gegen Hass im Netz

          17.01.2024 red

          Tipps gegen Hass im Netz

          Der Ton in Social Media kann manchmal rau werden. Hasskommentare wirken ziemlich bestürzend. Die Multimedia-Redaktion der EKHN hat Empfehlungen für den Umgang mit der Hetze im Internet zusammengestellt.

          17.01.2024 aw

          Lebensräume für bedrohte Pflanzen schaffen

          Rund 9.000 Tier-, Pflanzen- und Pilzarten sind in Deutschland gefährdet. Auch auf Kirchengrundstücken lässt sich die biologische Vielfalt schützen. Das wird mit einem Förderfonds unterstützt.
          Frau mit kurzem grauem Haar und Brille vor Kirchenfenster

          17.01.2024 red

          Christa Kirschbaum verabschiedet sich als Landeskirchenmusikdirektorin

          Am 19. Januar 2024 wird Landeskirchenmusikdirektorin Christa Kirschbaum in den Ruhestand verabschiedet und Stefan Küchler als Nachfolger eingeführt.

          17.01.2024 mhart

          Neue Leiterin der Behinderten-Tagesstätte

          Sandra Michel-Hettche hat am 1. Januar 2024 die Leitung der Evangelischen Tagesstätte für ältere Menschen mit Behinderungen in Gießen übernommen.

          05.01.2024 mhart

          Monatslieder zum 500. Gesangbuch-Jubiläum

          Das Jahr 1524 war das Geburtsjahr des Gesangbuchs. Martin Luther wollte die frohe Botschaft, dass Gott uns allein aus Gnade annimmt und liebt nicht nur predigen, sondern auch singend unter den Menschen ausbreiten. Daran wird im Evangelischen Dekanat Gießen mit der Aktion "Monatslieder" erinnert. Monatlich finden Sie hier Anregungen nun Impulse zu einem Lied.

          04.01.2024 mhart

          Alles, was ihr tut, das geschehe in Liebe.

          Angesichts der Jahreslosung „Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe“ ist Kirchenpräsident Volker Jung davon überzeugt: Menschen brauchen die Verbindung zu Gottes Liebe, um eigene Schwächen zu überwinden.
          to top