Evangelisch im Gießenerland

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelsichen Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg zu Ihnen passen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Waldhorn am Sonntag - Einkaufshilfe - Glockengeläut in Lollar

Sanfte Töne in der Krise

Ungewöhnliche Situationen führen manchmal zu kreativen Ideen. So auch in der evangelischen Kirchengemeinde Lollar. Zwar läuteten die Glocken am Sonntagmorgen zur gewohnten Zeit, doch konnte sich wie überall in diesen Tagen die Gemeinde nicht zum Gottesdienst versammeln. Pfarrerin Petra Assmann-Daum reagierte spontan, packte ihr Waldhorn aus, setzte sich auf den leeren Kirchenvorplatz und erfreute die Nachbarn und das ganze Viertel mit einigen Chorälen aus dem Evangelischen Gesangbuch.

Frau mit Waldhorn auf einem Stuhl vor einem Gebäude Kirchengemeinde Lollar

Reaktionen auf Corona

#Kirchevonzuhause und Hilfsangebote

Seit dem Wochenende steht das kirchliche Leben auch in den drei Dekanaten Grünberg, Hungen und Kirchberg nahezu still. Die Synode, Gottesdienste und inzwischen auch alle Termine, Veranstaltungen und Versammlungen wurden abgesagt. Dekanatsbüros, Kirchengemeinden, Pfarrerinnen und Pfarrer sind aber telefonisch erreichbar.

Schaukasten mit Infos zu Corona Stender

Aktuell

Sabine Herrenbrück

15.03.2020 vr

Kitas geschlossen: Informationen für Eltern

Die rund 600 evangelischen Kindergärten und Krippen müssen für 40.000 Kinder wegen der Ausbreitung von Corona geschlossen werden. Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau bittet um Verständnis für diese drastische Maßnahme. Sie beteiligt sich auch am Betrieb der "Not-Kindergärten".
Newsticker zum Thema Corona in der EKHN

14.03.2020 vr

+++++ NEWSTICKER +++++ EKHN und Corona

 

 

 

 +++ Wichtige aktuelle Hinweise zu Corona +++ Stand 14. März, 18 Uhr +++

+ Aktualisierte Hinweise für hauptamtlich Mitarbeitende: Mitarbeitende in Schulen und...

 

13.03.2020 mhart

Mit dem Blick für die anderen - Andacht

In einer Andacht für die Gießener Zeitungen schreibt Dekan André Witte-Karp: „Jetzt erst recht“, habe ich noch vor wenigen Tagen gedacht und wie gewohnt meine Hand ausgestreckt. Jetzt bin ich vorsichtiger. Bei mir ist angekommen: Es geht gar nicht um mich. Es geht um die anderen. Weiterlesen...
Drei Männer, eine Frau, zwei Männer vor einer Wand

13.03.2020 ast

Konzert mit Ensemble Avram in Lich verschoben

Das Konzert des Ensemble AVRAM am Samstag, den 14. März um 19 Uhr mit seinem neuen Programm „KAREVAN“ in der Marienstiftskirche in Lich wird wegen der Bedrohung durch das neuartige Corona-Virus verschoben.
Maßnahmen gegen das Corona-Virus

13.03.2020 rh

EKHN will Veranstaltungen bis auf Gottesdienste einstellen

Aus Verantwortung für das Leben appelliert die Leitung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, alle Publikumsangebote auf Weiteres einzustellen. „Die generelle Linie ist: Verzicht auf Veranstaltungen“. Dazu gehörten etwa kirchenmusikalische Konzerte ebenso wie Gemeindekreise oder Freizeitfahrten.
Rund 120 Mitglieder hat die AG-Synode

12.03.2020 ast

Keine Synode wegen Coronavirus

In Anbetracht der aktuellen Lage durch den Corona-Virus haben sich die für die Dekanatssynode Verantwortlichen dazu entschlossen, die gemeinsame Tagung der Dekanatssynoden Grünberg-Hungen-Kirchberg sowie die anschließenden Einzelsynoden am Samstag, 14. März 2020 in Grünberg abzusagen.
Nahaufnahme Stacheldraht/Natodraht

06.03.2020 red

Krise an Griechenland-Grenze: Kirche fordert weiter Hilfe für Flüchtlinge

Angesichts der katastrophalen Lage an der griechischen Außengrenze der EU hat der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung die sofortige Aufnahme von Schutzsuchenden in Deutschland gefordert. Nach der jüngsten Bundestagsentscheidung gegen zusätzliche Hilfen für Geflüchtete hält auch der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm, die aktuelle Situation für "völlig inakzeptabel" und sieht die EU in der Pflicht.
Frauen klatschen

03.03.2020 ast

Steh auf und geh!

"Steh auf und geh" ist das Motto des Weltgebetstags am 6. März 2020. Frauen in den drei Dekanaten der AG haben sich in den vergangenen Wochen mit der Liturgie aus Simbabwe beschäftigt, das Land aus der Sicht der Frauen in Simbabwe kennengelernt und die Gottesdienste vorbereitet.
Drei Frauen im Gespräch

02.03.2020 ast

Solidarität mit den Frauen in Simbabwe

Auf großes Interesse stieß die Filmsoiree im Vorfeld von Weltgebetstag und Weltfrauentag im Grünberger Kino. Rund 80 Frauen und auch einige Männer nutzten am Freitag das Angebot der evangelischen Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg und des Weltladens Grünberg, sich bei Sekt, Roibuschtee und Leckereien über das diesjährige Weltgebetstagsland Simbabwe zu informieren.
Portrait

28.02.2020 pwb

Vor 75 Jahren starb Anne Frank

1945 Jahren starb das Mädchen Anne Frank im Konzentrationslager Bergen-Belsen. Im Exil in den Niederlanden schrieb sie ein Tagebuch, das 1947 veröffentlicht und 2016 verfilmt wurde. Ihr Schicksal steht stellvertretend für den Leidensweg vieler jüdischer Menschen zur Zeit des Nationalsozialismus.

Schnelleinstiege

Neues von ev-tv

to top