Evangelisch im Gießenerland

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelsichen Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg zu Ihnen passen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Noch dreimal Becky Sharp

Jede Szene ein Ereignis

Wer immer die Möglichkeit hat, am kommenden Wochenende eine der drei Vorstellungen des Musicals „Becky Sharp“ in der Sport- und Kulturhalle Treis zu besuchen, sollte das tun und sich auf fast drei Stunden atemberaubender Unterhaltung freuen. Am vergangenen Wochenende begeisterten die Jugendlichen des Musicalchors der evangelischen Kirchengemeinde Treis ihr Publikum mit sängerischen, tänzerischen und schauspielerischen Höhepunkten.

Marian Moldenhauer und Meike Weber als Joseph Sedley und Becky Sharp Stender

Hoffnungsbilder aus Laubach mit dem zukünftigen Pfarrer

Fastenbrechen für den "Instawalk"

Hinunter in die Katakomben des Laubacher Schlosses und hinauf in den Kirchturm und über die Dächer der Residenzstadt kommt man nicht alle Tage. Diese Gelegenheiten boten sich beim „Instawalk“, zu dem Pfarrer Jörg Niesner nach Laubach eingeladen hatte. Die dabei entstandenen „Hoffnungsbilder“ fanden über Instagram und Co. schnell ihren Weg in die sozialen Netzwerke.

Die Instawalk-Gemeinde in der Stadtkirche Stender

Fortbildung der Dekanate Grünberg, Hungen, Kirchberg in Paris

Kirchliches Leben in der "Laicité"

Auf die Spuren des Protestantismus begaben sich Pfarrerinnen und Pfarrer sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Dekanaten Grünberg, Hungen und Kirchberg in der französischen Hauptstadt Paris.

Gruppe von Männern und Frauen vor Bambus Stender

Aktuell

Menschen in dunkler Atmosphäre

11.10.2019 ast

Sorgen loswerden und Mut finden

„Sorgen und Mut“ war das Thema des zweiten Gottesdienstes „aus und auf der Spur“ mit Vikarin Nena Baumüller und Pfarrer Lutz Neumeier in der Licher Marienstiftskirche.

10.10.2019 red

Neue App begleitet durch den Konfirmanden-Unterricht

Die Evangelische Kirche in Deutschland bietet eine App für Konfis an. „KonApp“ kann kostenlos heruntergeladen werden.
Wie eng darf es zwischen Staat und Kirche zugehen: Thema im EKHN-Jahresbericht 2019

10.10.2019 vr

EKHN-Jahresbericht 2019 nimmt Staat und Kirche in Blick

Es ist ein bisschen so, wie in einer menschlichen Beziehung: Für manche ist sie zu eng, für manche dann wieder zu locker. Wie sieht das aber nun mit Staat und Kirche aus? Genau darüber macht sich der druckfrische EKHN-Jahresbericht 2019 jetzt Gedanken. Als ein Beispiel für das Zusammenwirken zwischen Kirchengemeinde und Kommune wird Daubringen vorgestellt.
Vor der Synagoge im Frankfurter Westend haben Teilnehmer einer Mahnwache Blumen zum Gedenken an die Opfer des Anschlags abgelegt.

10.10.2019 bs

„Wer stolz auf Goethe ist, muss sich für Hitler schämen!“

Nach dem Anschlag auf eine Synagoge in Halle herrscht Trauer und Entsetzen. In Hessen wurde der Schutz für jüdische Einrichtungen verstärkt. Politiker und Kirchenvertreter äußern sich bestürzt. Der Präses der Synode der EKHN, Ulrich Oelschläger, sagt: „Die Häufung antisemitischer Attacken hat wahrscheinlich auch mit der immer größer werdenden historischen Distanz zum Holocaust zu tun.“

23.09.2019 ast

Zweiter Platz für Josua Velten

Der Gewinner des vierten Wettbewerbs für nebenamtliche Organistinnen und Organisten in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) kommt mit Jens Braun aus Bensheim. Zweiter wurde Josua Velten aus Pohlheim-Holzheim. Ferdinand Fahn aus Kronberg erspielte sich auf der Orgel in der Laubacher Stadtkirche den dritten Platz.
Marienstiftskantorei und Orchester beim Konzert

20.09.2019 ast

Barocke Klangpracht zwischen Kirchenmauern

Mit dem dreitägigen „barockfestLich“ führt der Licher Marienstiftskantor Christof Becker von Freitag, den 20. bis Sonntag, den 22. September die Licher Tradition der Tage alter Musik weiter. Das Programm bietet erneut eine beeindruckende Bandbreite von Werken aus der Zeit der Renaissance und des Barock.
Dekanats-Jugendpfarrer Traugott Stein und sein Team gestalteten den Gottesdienst

13.09.2019 ast

146 Konfis "zwischen Himmel und Erde"

Um Dinge „zwischen Himmel und Erde“ ging es beim 19. Konfitag des evangelischen Dekanats Kirchberg im Kulturzentrum Großen-Buseck. Für 146 Jugendliche aus den Kirchengemeinden des Dekanats hatte das Organisationsteam um Dekanats-Jugendreferentin Carola Geck 16 Stationen vorbereitet.
Screenshot der Website kirchenvorstand.ekhn.de

12.09.2019 pwb

Erstes Webinar ist als Aufzeichnung online

Am 13. Juni 2021 ist die nächste Kirchenvorstandswahl. Bereits jetzt gibt es orientierende und unterstützende Materialien zur Planung und Vorbereitung.

12.09.2019 red

"Wir wollen ein Schiff schicken"

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) will ihrer Solidarität mit notleidenden Flüchtlingen in Seenot auf dem Mittelmeer nicht nur in Worten Ausdruck verleihen, sondern auch in Taten. Deshalb plant sie mit einem breiten Bündnis, ein weiteres Seenotrettungsschiff einzusetzen. Zudem werden Forderungen an die Politik gestellt.
Aufruf zum weltweiten Klimastreik am 20. September 2019

09.09.2019 vr

Evangelische Kirche ruft zum weltweiten #Klimastreik auf

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau will sich am weltweiten #Klimastreik der Fridays-For-Future-Bewegung am 20. September beteiligen. So regt Kirchenpräsident Volker Jung jetzt „5-vor-12-Andachten“ an.

Schnelleinstiege

Neues von ev-tv

to top