Evangelisch im Gießenerland

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelsichen Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg zu Ihnen passen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Neuer Service in der Radwegekirche Laubach

Mit Audio-Guide von Station zu Station

Schon lange ist die Laubacher Stadtkirche ein kultureller und touristischer Hotspot im GießenerLand. Rechtzeitig zur Sommersaison präsentiert sie sich ihren Gästen von nah und fern auch digital. Per Audio-Guide eröffnet sich ihnen nicht nur die Geschichte des Gotteshauses. Sie können außerdem den Klang der Laubacher Orgel erleben.

Immer orientiert mit dem Audioguide Stender

Pop-Oratorium krönt zweiten AG-Kirchentag in Lich

Grenzenlos feiern mit Kirchenpräsident und Segensroboter

Kirchenpräsident, Spiel ohne Grenzen, Segensroboter, Escape-Room und Pop-Oratorium – der zweite Kirchentag der AG der evangelischen Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg am 31. August in Lich kündigt sich wieder als bunte Präsentation des evangelischen Lebens in der Region zwischen Limes und Vulkan an.

Das Vorbereitungsteam des AG-Kirchentags auf der Treppe der Marienstiftskirche Stender

Urlaub in der Region

Ausflugs-Tipps für die Sommerferien

„Was machen wir heute?“ Diese Frage werden viele zu hören bekommen, die in Hessen und Rheinland-Pfalz während der Sommerferien zu Hause bleiben. Wie wäre es, eine Nacht im Schäferwagen zu verbringen? Oder ein Nomadenzelt zu erforschen? Die Multimediaredaktion der EKHN stellt einige Tipps zusammen und präsentiert sie ab 30. Juni auf FFH und harmony.fm.

Schäferwagen-Herberge Bild: Norbert Leipold

Aktuell

Reisegruppe vor rotem Schwedenhaus mit blauem Himmel

19.07.2019 ast

Polkaschweine am Vätternsee

Die Überquerung der Öresundbrücke war der erste von vielen Höhepunkten bei der Studienreise nach Südschweden. 45 Reiselustige waren eine Woche lang mit dem Grünberger Dekan Norbert Heide unterwegs zwischen Domen und Dorfkirchen, Kulturdenkmälern, Schären, Museen und den Schauplätzen der Bücher von Astrid Lindgren.
Schilder mit Rabatt für Kirchentagsbesucher

12.07.2019 ast

So bunt ist der Glaube

„Was für ein Vertrauen“ war das Motto des Evangelischen Kirchentags in Dortmund. Auch aus den Dekanaten zwischen Limes und Vulkan waren Teilnehmerinnen und Teilnehmer dabei. Dazu gehörte Uschi Gemmer aus Reiskirchen.
Reformationsgottesdienst 2016 in der Mainzer Christuskirche

10.07.2019 red

Studie über Gottesdienstbesuch vorgelegt

Es gibt sie, die Gottesdienste, die gut bei den Menschen ankommen: Spitzenreiter ist der Weihnachtsgottesdienst. Aber auch Tauf- Beerdigungs- und Einschulungsgottesdienste werden gut angenommen. Anders sieht es bei den Sonntagsgottesdiensten aus: Ein knappes Drittel der Befragten der „Kirchgangsstudie 2019“ besucht ihn kaum oder nie.
Podcast: So kanns laufen

10.07.2019 rh

Podcast: So kann´s laufen, der Weg ins Pfarramt

Wenn eine angehende Pfarrerin ihre ersten Praxiserfahrungen macht, stürmt eine Menge auf sie ein: Sie muss sich einen Talar schneidern lassen, mit der Aufregung vor ihrer ersten Predigt kämpfen und Grundschulkindern den christlichen Glauben näher bringen. In dem Podcast „So kanns laufen“ unterhalten sich die Vikarin Nena Baumüller und ihr Ausbildungspfarrer Lutz Neumeier über die Abenteuer beim Berufsstart.

10.07.2019 krebs

Für eine solidarische Aufnahme von Flüchtlingen

Die Situation auf dem Mittelmeer ist für flüchtende Menschen nach wie vor dramatisch. Die Hilfsorganisation RESQSHIP fordert sichere Häfen in Rheinland-Pfalz. Die Kirchenpräsidenten haben die Resolution unterschrieben.
Zentrale Anlaufstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche und der Diakonie

01.07.2019 red

Beratungsangebot für Betroffene sexualisierter Gewalt in der Kirche

Menschen, die sexualisierter Gewalt innerhalb der evangelischen Kirche erfahren haben, können sich ab Montag, 1. Juli, an die "Zentralen Anlaufstelle.help" wenden. Die Fachkräfte sind traumatherapeutisch geschult. Sie können telefonisch, per E-Mail und über das Internet erreicht werden. Auch innerhalb der EKHN stehen Ansprechpersonen bereit.

01.07.2019 mhart

Stadtkirchenpfarrer fordert AfD-Anhänger zur Umkehr auf

Rund 500 Menschen sind am Samstag in Gießen zu einer Mahnwache für den ermordeten Regierungspräsidenten Walter Lübcke gekommen. Neben der Evangelischen Kirche hatten rund 20 weitere Organisationen zu der Mahnwache aufgerufen.

27.06.2019 epd

Verkehrsplaner: Kirche könnte Vorreiter bei Verkehrswende werden

Für eine nachhaltige Mobilität müssen ökologische, ökonomische und soziale Komponenten zusammen gedacht werden. Kirche will dabei vorne weg gehen. Eine realistische Chance, sagen auch Verkehrsplaner.

27.06.2019 red

Projekt smartphone-entdecken.de öffnet für Generation 55+ die mobile Welt

Bahnverbindungen finden, Zeitung lesen, fotografieren und auch noch telefonieren: Das Smartphone ist ein Allrounder, wenn es um die Aufgaben geht, die es erledigen soll. Doch die digitale Medienwelt kann für manche auch zur Stolperfalle werden. Hierfür bietet das Zentrum Bildung nun einen Kurs für die Generation 55+ an.

17.06.2019 mhart

Neuer Dekan für Gießen und Umland: André Witte-Karp

André Witte-Karp (42) ist der neue evangelische Dekan in und um Gießen. Das regionale Kirchenparlament, die Synode des Evangelischen Dekanats Gießen, wählte den Friedberger Pfarrer am Samstagmittag in der Kirchengemeinde Watzenborn-Steinberg im ersten Wahlgang mit 47 von 60 Stimmen. Er ist Nachfolger von Frank-Tilo Becher, der im Januar ausgeschieden und in die Politik gegangen ist. Die zweite Bewerberin war Pfarrerin Barbara Lang aus Lich.

Schnelleinstiege

Neues von ev-tv

to top