Evangelisch im Gießenerland

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelsichen Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg zu Ihnen passen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Gruppe aus dem Dekanat feierte mit

Jugendkirchentag endet mit Lobpreis und "Biedenkopf"-Rufen

Der Jugendkirchentag der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) ist am Sonntag in Gernsheim zu Ende gegangen. Seit Donnerstag waren in der südhessischen Stadt am Rhein Jugendliche zu über 300 Veranstaltungen bei dem deutschlandweit einzigartigen Treffen zusammengekommen. Auch eine Gruppe aus dem Dekanat Gießener Land war unter den 3500 Gästen des Glaubensfestivals am Rhein.

Große Gruppe junger Leute mit Hüten und Mützen und blauer Himmel Raphael Maninger

Abschied von Pfarrer Wolfgang Heger

Ein "Gaukler Gottes" geht in den Ruhestand

„Rechnet mit allem, vor allem mit Gottes Geist!“ Mit diesen Worten sprach der scheidende Pfarrer Wolfgang Heger der Rödgener Kirchengemeinde Zuversicht und Hoffnung für die Zeit nach seinem Abschied zu. Nach 20 Jahren als Seelsorger in dem Gießener Stadtteil wurde Heger am Sonntag Trinitatis von Propst Matthias Schmidt entpflichtet.

Pfarrer in der Mitte, Pfarrer rechts vor Menschen in Kirchenbänken Stender

Pfingstgottesdienst in Kloster Arnsburg

Die Welt braucht Brückenbauer

„Brückenbauer sind Gold wert,“ stellte Dekanin Barbara Lang beim Pfingstgottesdienst zum Thema Brücken des evangelischen Dekanats Gießener Land in der Kirchenruine von Kloster Arnsburg fest. Nach zwei Jahren Corona-Pause füllte sich der Innenraum der Ruine am Pfingstmontag wieder mit Besucherinnen und Besuchern, zu denen auch Gäste aus der Ukraine gehörten.

Mann hält kleine Holzbrücke ins Bild, dahinter Menschen auf Stühlen Stender

Aktuell

Großer Bildschirm mit gemalter Hand und dahinter ein Mann an der Orgel

30.06.2022 ast

Wüstensand und Orgelklang

Viele können mit Sand Burgen bauen. Anne Löper kann mit Sand wunderbare Bilder malen. Beim ersten Konzert der diesjährigen „mixtur“ in Laubach bezauberte gemeinsam mit dem Organisten Jakob Friedemann Dietz ein begeistertes Publikum in der Stadtkirche.
Gruppenfoto

30.06.2022 pwb

Jahreshauptversammlung des Landesverbands Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V.

Über die gesellschaftspolitischen Umbrüche, über Veränderungen im Verband und inwiefern beides ein radikales Umdenken erfordert – darüber diskutierten die Delegierten des Landesverbands Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V. am Samstag, 25. Juni 2022, im Stiftssaal der Darmstädter Stiftskirche.
Gas und Atomkraft nicht nachhaltig

30.06.2022 rh

Atomkraft und Gas nachhaltig? Protest gegen „greenwashing“

Die EKHN beteiligt sich an einer deutschlandweiten Social-Media Aktion gegen „greenwashing“ von Gas und Atomkraft am Donnerstag, 30. Juni 2022. Der Grund: Anfang Juli wird das Europäische Parlament über die Aufnahme von Gas- und Atomkraft in die Umwelt-Taxonomie entscheiden.
Das Pfarrerehepaar Christine und Michael Gengenbach bei ihrer Predigt

28.06.2022 nh

Verabschiedungs-Gottesdienst für das Pfarrerehepaar Gengenbach

Am Sonntag (26. Juni) wurde das Pfarrerehepaar Gengenbach bei einem Open-Air-Gottesdienst von Propst Oliver Albrecht und Dekan Dr. Martin Fedler-Raupp in den Ruhestand verabschiedet.
Dr. Ulf Häbel

27.06.2022 ast

Ein Pionier und "Trüffelschwein" wird 80

Pfarrer Dr. Ulf Häbel feiert am 27. Juni seinen 80. Geburtstag. Die Dorfschmiede, die evangelische Grundschule und der Waldkindergarten in Freienseen gehen auf sein Engagement zurück; als Pfarrer, Berater und Kommunalpolitiker wirkte er aber auch nach seiner Pensionierung weit über die Grenzen des Laubacher Stadtteils hinaus. Nach wie vor ist er in Gremien und in der Weiterbildung tätig. Er ist im Radio zu hören und betreibt seine eigene Landwirtschaft.
Redner rechts vor Menschen an Tischen

24.06.2022 ast

Flügge: Kirche soll dezentral kommunizieren

Viel Zustimmung, aber auch kritische Reaktionen erntete der Autor und Kommunikationsberater Erik Flügge für seine Thesen zur Zukunft der Kirche, die er beim Tag für Pfarrerinnen und Pfarrer der EKHN in Friedberg unter dem Titel „Eine Kirche für viele statt heiligem Rest“ zur Diskussion stellte.
Große Brockorgel

24.06.2022 ast

Laubach lädt zum Orgelfestival

Wenn am Freitag Sandmalerin Anne Löper und Friedemann Dietz an der Orgel ihr Programm beginnen, ist dies der Auftakt zur 30. Orgelmusikreihe in Laubach. Die Initialzündung für das beliebte und im Laufe der Jahre mehrfach veränderte Format gaben der damalige Bürgermeister Claus Spandau, sein Kulturamtsleiter Wolfgang Hähner und Jörg Krüger, seinerzeit Direktor des evangelischen Laubach-Kollegs.
Eine Gruppe Menschen vor Fluss- und Bergpanorama

24.06.2022 ast

Auf und ab zwischen Bad Laasphe und Biedenkopf

Elf Begleiterinnen und Begleiter hatte Pfarrer Norbert Heide auf der dritten Etappe Pilgern auf dem Lahnwanderweg von Bad Laasphe nach Biedenkopf. Die vierte Etappe steht am Samstag, den 25. Juni 2022 auf dem Programm. Dann geht es von Biedenkopf nach Buchenau. Start ist um 7.40 Uhr auf dem Grünberger Bahnhof.
Mann und drei Frauen neben geschmücktem Altar

07.06.2022 ast

Gereimte Würdigung für Dekanatssekretärin Sigrid Fink

Vor genau 27 Jahren begann Sigrid Fink als Sekretärin des evangelischen Dekanats Kirchberg im damaligen Dekanatsbüro in Annerod. Als Sekretärin des seit Januar bestehenden evangelischen Dekanats Gießener Land wurde sie am Pfingstmontag im Rahmen des Gottesdienstes in der Arnsburger Kirchenruine in den Ruhestand verabschiedet.
ekhn2030

23.05.2022 vr

Reformprozess will „Licht und Luft für den Glauben“ schaffen

Hessen-Nassaus Synode arbeitet weiter am Zukunftsprozess „ekhn2030“. Laut Kirchenpräsident Jung solle der Prozess nicht allein als Sparmaßnahme, sondern als „Prozess der Kirchenentwicklung“ verstanden werden. Er solle an den Gedanken geknüpft werden, in der Kirche „Licht und Luft zum Glauben“ zu schaffen.

Schnelleinstiege

Neues von ev-tv

to top