Evangelisch im Gießenerland

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelsichen Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg zu Ihnen passen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

FUNDUS

Jetzt für die Bilderdatenbank anmelden

Ab sofort können sich Mitarbeitende der kirchlichen und diakonischen Öffentlichkeitsarbeit für die Bilderdatenbank FUNDUS anmelden. Somit erhalten sie Zugang zu kostenfreiem Bildmaterial für Print und online. Infos zu FUNDUS gibt es in einem Webinar.

Collage mehrerer Bilder aus FUNDUS: Schmetterling, Fußball und Bibel, Jesus-Statue, Kirchenfenster. EKHN/Medienhaus

Volker Jung zum neuen Jahr

Neujahrsbotschaft: „Gottes Kraft dem Unheil entgegensetzen“

Auf die besondere Bedeutung des Vertrauens in unruhigen Zeiten hat der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung in seiner diesjährigen Neujahrsbotschaft hingewiesen.

Betender Mann mit Kapuze Kuzma/istockphoto.com

Volle Kirche zur Begrüßung des Friedenslichts aus Bethlehem

Kleine Flamme - große Wirkung

Mia und Mia, zwei achtjährige Mädchen aus Oppenrod, brachten am Samstagabend die Laterne mit dem Friedenslicht aus Bethlehem in die voll besetzte kleine Kirche des Busecker Ortsteils. Auch beim zehnten Mal hat die gemeinsame Aktion von evangelischer Kirchengemeinde und Partnerschaftsverein Buseck nichts von ihrer Anziehungskraft auf die Menschen eingebüßt.

Menschen im Dunkeln, Laterne im Vordergrund mit roter Kerze Stender

Aktuell

Männer und Frauen in bunter Wanderbekleidung

02.01.2020 ast

Immer weiter auf dem Lutherweg 1521

Auch 2020 lädt der Grünberger Dekan Norbert Heide zum weiteren Pilgern auf dem Lutherweg 1521 ein. Die sechzehnte Etappe führt am Samstag, 18. Januar 2020 von Friedewald nach Dankmarshausen. Sie ist etwa 19 Kilometer lang. 23 Pilgerinnen und Pilger waren auf der fünfzehnten Etappe von Bad Hersfeld nach Friedewald unterwegs.
Seenotrettungsschiff

23.12.2019 vr

Kirchenleitung ruft zu Spenden für Schiff zur Seenotrettung auf

Viele haben ein Engagement der Kirchen zur Seenotrettung auf dem Mittelmeer eindinglich gefordert. Nun ist es da: Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau tritt dem neuen Bündnis "United4Rescue" bei. Es hat viel mehr im Sinn als nur den Kauf eines Rettungsschiffs, erklärt Kirchenpräsident Jung.
Der Altar in der Paradieskapelle

23.12.2019 ast

Christvesper in der Paradieskapelle

Zur letzten musikalischen Vesper im Jahr 2019 lädt das evangelische Dekanat Hungen am Heiligen Abend, Dienstag, den 24. Dezember, um 18 Uhr in die Paradieskapelle von Kloster Arnsburg ein.
Weihnachten

23.12.2019 vr

Weihnachten: „Die Gegenbotschaft gegen Hass und Gewalt“

Zum Weihnachtsfest 2019 erinnert Hessen-Nassaus Kirchenpräsident Volker Jung daran, dass es an den Festtagen um die Liebe Gottes geht, die das Leben der Menschen trägt. Eigentlich. Denn leider sieht es im Alltag oft anders aus. Aber Jung hat auch eine Idee, wie die Weihnachtsbotschaft auch hier helfen kann.
Krippenfiguren aus Holz so groß wie eine Frau im grauen Mantel und Hut

13.12.2019 ast

Krippe mit Figuren in Lebensgröße

Lebensgroß sind die Krippenfiguren, die seit dem ersten Advent an der Villinger Kirche stehen. Pfarrer Hartmut Lemp hatte die Idee; der weißrussische Künstler Anatoli Turkov hat sie geschnitzt. Maria, Josef, Hirten und Schafe haben eine abenteuerliche Reise hinter sich.

13.12.2019 mhart

Wieder „Kalender der Religionen“ für die Region

Der „Kalender der Religionen“ in der Region Gießen für das Jahr 2020 ist erschienen.

13.12.2019 mhart

Rat der Religionen Gießen erhält Integrationspreis

Beim 16. Hessischen Integrationspreis »Integration und interreligiöser Dialog« erhielt das von der evangelischen Kirche initiierte Aktionsbündnis "Rat der Religionen im Landkreis Gießen" den zweiten Platz.

13.12.2019 plu

„Gottesdienst ist keine geistliche Nabelschau“

Es war ein besonderer Gottesdienst in der Evangelischen Kirchen in Ober-Ohmen, denn dort eingefunden hatten sich neben dem Propst in Oberhessen, Matthias Schmidt, zwei Dekaninnen und fünf Pfarrern auch fünf angehende Lektorinnen und Lektoren, die im Rahmen dieses Gottesdienstes feierlich in ihr Amt geführt werden sollten.

06.12.2019 hjb

Den Blick für die Zukunft weiten

Die Kirchensynode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat am Samstag (30. November) ihre Herbsttagung mit einem Ausblick auf viele Zukunftsfragen beendet. Seit Mittwoch hatten die 141 Synodalen des mit einem Parlament vergleichbaren Gremiums in Frankfurt beraten.

Schnelleinstiege

Neues von ev-tv

to top