Evangelisch im Gießenerland

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelsichen Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg zu Ihnen passen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

"Starlight Express" in Treis gefeiert

Auf schnellen Rollen in die Herzen des Publikums

Mit dem Rollschuh-Kult-Musical „Starlight-Express“ hat der Musicalchor der evangelischen Kirchengemeinde Treis mit seiner Leiterin Daniela Werner das Publikum in der Sport- und Kulturhalle am Wochenende zu Begeisterungsstürmen hingerissen. Trotz durch Corona erheblich erschwerter Probenbedingungen haben die jungen Sängerinnen und Sänger alle Erwartungen weit übertroffen.

Bunte Bühnenszene Stender

Blühwiesen in vier Kirchengemeinden

Diese Wiesen sind anders schön

Insektensterben, Bienentod und Klimawandel machen Schlagzeilen. Vier Kirchengemeinden in den Dekanaten Grünberg, Hungen und Kirchberg engagieren sich jetzt ganz konkret für die Bewahrung der Schöpfung: Mit einer Insektenweide und umfangreichen Informationen dazu wollen sie mit dem Projekt „Bee friendly – Treffpunkt Biene und Co“ ein Zeichen setzen.

Sechs Personen mit großem Schild, Plakaten und einer großen Pappbiene Stender

Neues Projekt des Musical-Chors

Restkarten für "Starlight Express" in Treis

„Sie werden keine Salti schlagen, aber sie werden Rennen fahren,“ kündigt Dekanatskantorin Daniela Werner an. Im Muscial „Starlight-Express“ werden die rund 40 Sängerinnen und Sänger im Musical-Chor der evangelischen Kirchengemeinde Treis nicht nur auf Rollschuhen durch die Halle jagen, sondern auch singen und spielen. Für die Vorstellungenam kommenden Wochenende gibt es noch Restkarten.

Junge Leute vor Handballtor mit Rollschuhen und Helmen Kirchengemeinde Treis

Aktuell

Menschen im Halbkreis vor Säulen einer Kirchenruine

20.08.2021 ast

Treibstoff aus der spirituellen Tankstelle

Regelmäßig bietet die Notfallseelsorge in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) ihren Haupt- und Nebenamtlichen in einem Gottesdienst die Gelegenheit „geistlich aufzutanken“. Diesmal bildete die Kirchenruine in Kloster Arnsburg den Rahmen für eine Feier, in der es um die Frage ging: „Was stärkt uns?“

13.08.2021 mhart

Klinikpfarrerin Eva Lorenz geht in den Ruhestand

Warum müssen Menschen leiden und sterben? Auch am Ende ihres Berufsweges als Pfarrerin und nach 25-jähriger Tätigkeit als Klinikseelsorgerin kann Pfarrerin Eva Lorenz diese uralte Menschheitsfrage nicht beantworten. Ende August geht sie den Ruhestand.
Bilder der Maueropfer sind in eine Mauer eingelassen. Dort sind Blumen hinterlegt.

13.08.2021 epd

EKHN-Pfarrer flüchtete im Kanal von Ost- nach Westberlin

Der Bau der Berliner Mauer am 13. August 1961 riegelte Ostberlin von allen Übergangswegen zu Westberlin ab. Mit der Grenzbefestigung wollte die DDR die Fluchtwelle in den Westen brechen. Wolfgang Schinkel schaffte den Weg in die Freiheit trotzdem. Im Alter von elf Jahren und auf dramatische Weise.
Martina Kirchhof

12.08.2021 ast

Die faszinierende Welt der Viola da Gamba

Das Thema „Freiheit“ steht im Mittelpunkt der Arnsburger Vesper am Sonntag, den 15. August 2021 um 17 Uhr in der Paradieskapelle der Stiftsruine. Dekanin in Ruhe Barbara Alt betrachtet das Thema unter biblischen, historischen und aktuellen Aspekten. Martina Kirchhof stellt im musikalischen Teil die faszinierende Welt der Viola da Gamba vor.
Jugendliche auf Holzbrücke über Felsen

11.08.2021 ast

Auf 555 Stufen zum Wasserfall Savica

Slowenien war das Ziel der Jugendfreizeit mit Gemeindepädagoge Patrick Papendorf. Das Motto „Der Weg ist das Ziel“ musste dabei Corona-bedingt zwar etwas angepasst werden, für die Jugendlichen war es aber dennoch ein besonderes Erlebnis, nach einem Jahr „Freizeiten-Pause“ wieder in der Gruppe zu verreisen.
Aufräumarbeiten im Ahrtal wie hier bei der Winzergenossenschaft Mayschoss nach dem verheerenden Unwetter 2021

05.08.2021 vr

Hochwasser: Hessen-Nassau hilft mit Schaufeln, Spenden und Seelsorge

Egal ob Kita, Jugendgruppe oder handwerklich begabte Kirchenvorstände: Viele aus Hessen-Nassau wollen in den Flutgebieten weiter helfen. Wer ist gerade im Einsatz?
Propst Matthias Schmidt spendet Carina Schmidt-Marburger den Segen zur Ordination

05.08.2021 ast

"Wir nehmen Sie mit offenen Armen auf"

Carina Luise Schmidt-Marburger ist die neue Pfarrerin der Gesamtkirchengemeinde WORM an der Wetter. Mit den Gemeindemitgliedern aus Wetterfeld, Ober-Bessingen, Röthges und Münster bereiteten auch Menschen aus Kommunalpolitik und Vereinen der Theologin beim Ordinationsgottesdienst in Wetterfeld ein überaus herzliches Willkommen.
Männer und Frauen an einem Baumstamm

23.07.2021 ast

Mit kleinen Schritten in den "ZwischenRaum"

Zu einem Ort der Begegnung, Austausch und Zusammenleben für das ganze Dorf soll der Hof zwischen Pfarrhaus und Gemeindehaus in Ettingshausen werden. Das Projekt „ZwischenRaum“ der evangelischen Kirchengemeinde bekam jetzt die Förderzusage des europäischen Regionalentwicklungsprogramms LEADER.

21.07.2021 vr

Spenden für die Opfer der Hochwasserkatastrophe

Nach den verheerenden Unwettern in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen sind mindestens 168 Menschen gestorben. Hunderte werden noch vermisst. Wenige Tage nach dem Unglück zeigt sich das ganze Ausmaß der Verwüstungen. Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) ruft zu Spenden auf. Die Notfallseelsorge ist in Bereitschaft und Solidaritätsadressen der Partnerkirchen gehen ein.
Jugendliche in Kirchenruine, vorne Kreuz und zwei Personen von hinten

16.07.2021 ast

100 Konfis in der Klosterruine

„Worauf vertraue ich?“, war eine der Fragen, um die es beim Konfitag des Dekanats Hungen auf dem Gelände von Kloster Arnsburg ging. Über 100 Konfirmandinnen und Konfirmanden aus den Kirchengemeinden des Dekanats Hungen waren am Montag der Einladung des Dekanats in die Klosterruine gefolgt.

Schnelleinstiege

Neues von ev-tv

to top