Evangelisch im Gießenerland

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelsichen Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg zu Ihnen passen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Arnsburger Vesper mit Martina Kirchhof

Nachdenken über Ruhe und Neuschöpfung

Mit der Erinnerung an den Ruhetag, den Gott nach Beendigung seines Schöpfungswerks einlegte, kommt die Themenreihe der musikalischen Vespern in Kloster Arnsburg am Sonntag, den 20. November um 17 Uhr zum Abschluss.

Frau mit hochgesteckten Haaren und Instrument Kirchhof

Blaulicht-Gottesdienst

Acht Neue für die Notfallseelsorge

In einem Gottesdienst in der katholischen St. Thomas Morus-Kirche in Gießen wurden am Mittwoch, den 9. November, acht neue Notfallseelsorgerinnen vom Leiter der Notfallseelsorge im Landkreis Gießen, Pfarrer Hans-Theo Daum, und dem katholischen Pfarrer Martin Sahm in ihren Dienst eingeführt.

Hartmann

Wilma Dörr

Abschied nach 81 Jahren auf der Orgelbank

Im Kriegsjahr 1941 spielte Wilma Dörr zum ersten Mal die Orgel im Gottesdienst in der Londorfer Kirche. Damals war sie 10 Jahre alt. Am Sonntag verabschiedete sie sich nach 81 Jahren ebenfalls im Rahmen eines Gottesdienstes aus ihrem Dienst – natürlich an der Orgel.

Wilma Dörr mit Pfarrer Jörg Gabriel und Mitgliedern des Kirchenvorstands Stender

Aktuell

Die Lutherrose als Körnerbild

27.10.2022 ast

Im Mundart-Gottesdienst dem Volk auf's Maul schauen

Dem Volk auf’s Maul zu schauen war eine Forderung des Reformators Martin Luther. Diesem Grundsatz folgen auch die Kirchengemeinden Holzheim und Dorf Güll mit ihrem Mundart-Gottesdienst zum Reformationsfest am kommenden Montag, den 31. Oktober, um 17 Uhr in der Holzheimer Kirche. Dies ist eines der besonderen Angebote rund um den Reformationstag im Dekanat Gießener Land.
Tagungsort des Gemeindepädagogischen Dienstes.

25.10.2022 pwb

Gemeindepädagogischer Dienst und ekhn2030

Der Prozess ekhn2030 beschäftigt zurzeit alle kirchlichen Gremien und Berufsgruppen. Auf dem Gesamtkongress des Gemeindepädagogischen Dienstes am 10. November 2022 steht die Frage im Mittelpunkt, welche Auswirkungen Nachbarschaftsräume und Verkündigungsteams auf den Gemeindepädagogischen Dienst haben.

25.10.2022 mhart

Propst Matthias Schmidt tritt in die zweite Reihe zurück

Propst Schmidt wird am Sonntag, 30. Oktober, in der Marienstiftskirche in Lich von seinem Dienst verabschiedet. Sein regulärer Dienst als Propst hätte bis 2027 gedauert. Ab November wird er als Klinikseelsorger im Nassauer Land tätig sein.
Chor-Musical Martin Luther King - 2020 in Hessen-Nassau zu Gast

25.10.2022 red

Vor der Premiere: Musical Martin Luther King

Martin Luther King gilt als eine der Ikonen des gewaltfreien Widerstandes. Am 28. und 29. Oktober bringen in Wetzlar hunderte Sängerinnen und Sänger den Traum des Baptistenpredigers von sozialer Gerechtigkeit und Gewaltlosigkeit als Chormusical auf die Bühne. Es gibt noch Restkarten für Genralprobe und Aufführung.
Links ein junger Mann, rechts eine junge Frau hinter einem Mikrofon vor einem dunkelroten Vorhand

25.10.2022 ast

Herzensentscheidung für Lich

Die Kantorei sang, Kantor Christof Becker ließ die Orgel jubilieren. Auch der Posaunenchor begleitete die Einführung des neuen Pfarrehepaars Katharina und Alexander Eisenreich in der Licher Marienstiftskirche. Seit dem 1. Oktober teilen sich die beiden die Pfarrstelle Lich I und bilden mit Lutz Neumeier und Sylvia Grohmann das Pfarrteam der Marienstiftsgemeinde.
Personen an Tischen mit Leinwand im Hintergrund

11.10.2022 ast

Nachbarschaftsräume beschäftigen Synode weiterhin

„Sehr zufrieden“ zeigt sich der Vorsitzende der Synode des Evangelischen Dekanats Gießener Land, Dr. Thilo Schneider, mit dem Verlauf der dritten Tagung der Dekanatssynode am vergangenen Samstag im Bürgerhaus Nonnenroth. 85 von 112 gewählten Vertreterinnen und Vertretern der 69 Kirchengemeinden im Dekanat waren der Einladung in den Hungener Stadtteil gefolgt und diskutierten lebhaft und konstruktiv.
Vier junge Menschen mit Orgelpfeifen

26.09.2022 ast

Leonard Gürtel mit zwölf Jahren Sieger beim Orgelwettbewerb

„Er ließ gleich aufhorchen, weil er einen Klangzauber entfachte“. Nicht nur damit beeindruckte der zwölfjährige Leonard Gürtel aus Mengerskirchen (Dekanat an der Lahn). Der diesjährige Sieger im fünften Orgelwettbewerb für nebenamtliche Organistinnen und Organisten überzeugte die fünfköpfige Jury am Wochenende in Laubach auf der ganzen Linie.
Mann in kariertem Hemd vor Regal mit vielen Gegenständen und Aktenordnern

23.09.2022 ast

Er wünscht der Kirche mehr Brückenbaukultur

In den vergangenen 19 Jahren stand der Name Bernd Apel in der evangelischen Kirche im Raum Gießen für die Ökumene. Bei Veranstaltungen wie den interreligiösen Stadtrundgängen ging es ihm darum, die Toleranz und das Verständnis zwischen Religionen und Konfessionen wachsen zu lassen. Jetzt wurde er in der Licher Marienstiftskirche aus seinem Dienst verabschiedet.
Links Jugendliche, rechts Pfarrer im Talar

21.09.2022 ast

Dekanats-Jugendvertretung hat einen neuen Vorstand

Wie wäre es wohl, wenn man Gott plötzlich begegnen würde? Diese Frage stellt die Sängerin Joan Osborne in ihrem Song „One of us“. Der Song wurde im Frühjahr zum „Hit from Heaven“ gekürt. Rund 70 Jugendliche aus dem Evangelischen Dekanat Gießener Land feierten am Sonntag in der Marienstiftskirche Lich einen Jugendgottesdienst, in dessen Mittelpunkt dieser Hit aus dem Himmel stand.
Veranstaltungen des Arbeitsbereichs Erwachsene 55plus

16.09.2022 ast

Unterwegs auf neuen Wegen

„Unterwegs auf neuen Wegen", das ist das Motto des neuen Arbeitsbereiches "55plus", mit Veranstaltungen und Freizeiten für Erwachsene ab 55 Jahren. „Viele neue Herausforderungen gibt es in dieser wichtigen Phase des Lebens“, sagt Carola Geck, Leiterin des Arbeitsbereiches „55plus“.

Schnelleinstiege

Neues von ev-tv

to top