Evangelisch im Gießenerland

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelsichen Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg zu Ihnen passen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

LEADER fördert Gestaltung des Pfarrhofs Ettingshausen

Mit kleinen Schritten in den "ZwischenRaum"

Zu einem Ort der Begegnung, Austausch und Zusammenleben für das ganze Dorf soll der Hof zwischen Pfarrhaus und Gemeindehaus in Ettingshausen werden. Das Projekt „ZwischenRaum“ der evangelischen Kirchengemeinde bekam jetzt die Förderzusage des europäischen Regionalentwicklungsprogramms LEADER.

Männer und Frauen an einem Baumstamm Wirkner

Auf den literarischen Spuren des Reformators

Erlesener Nachmittag am Lutherweg

„Bist Du sicher, Martinus?“ Mit der Standpauke einer ungehaltenen Katharina Luther an ihren umtriebigen Mann fanden sich rund 50 Wanderer am Samstag mitten in einer Szene aus dem turbulenten Familienleben des Reformators wieder. Die szenische Lesung in der Schäferwagen-Herberge Nonneroth war die erste auf der „Lutheratour“, organisiert von Stadtmarketing Hungen und evangelischer Kirche im Gießener Land.

Menschen an rotem Gebäude, Frau in altertümlichen Gewändern mit Mikrofon Martina Beele-Peters

Vier Kirchengemeinden in der AG werden "bee friendly"

Der Kirchgarten wird Insektenparadies

Die Kirche mitten im Ort gehört auch in den Dekanaten im Gießener Land zum üblichen Ortsbild. Häufig zählt zu diesem Bild auch eine grüne Wiese. Im Rahmen des Projekts „Bee-friendly“ verwandeln die Kirchengemeinden Daubringen, Lich, Ober-Ohmen und Treis/Lumda diese Flächen in Insektenparadiese.

Zwei Frauen mit Spaten auf einer Wiese vor einer Kirche Stender

Aktuell

Geöffnete Hände mit kleinen, weißen Blüten darin

07.06.2021 ast

Zwei Angebote zum Kraft tanken

Mit einer „Oasenzeit“ für Kirchenvorstandsmitglieder in Grünberg im September und dem Programm „online das Beten neu entdecken“ ab dem 14. Juni macht die regionale Ehrenamtsakademie zwei kostenfreie Angebote, die auf unterschiedliche Weise dabei helfen, neue Kraft zu tanken.
Die Konzertharfenistin Cordula Poos

02.06.2021 ast

Die Harfe und das Thema Gnade

Mit Harfe und Gesang begleitet Cordula Poos die musikalische Vesper in der Arnsburger Paradieskapelle zum Thema Gnade am Sonntag, den 6. Juni 2021 um 17 Uhr. Die theologischen und biblischen Aspekte der Gnade betrachtet Dekanin in Ruhe Barbara Alt. Anmeldung ist nach wie vor erwünscht.
Pfarrerin mit Beffchen und Brille

27.05.2021 ast

Gern noch ein bisschen mehr Honeymoon

Ein Festgottesdienst im Grünen, im Villinger Kirchgarten hätte es werden sollen. Aus Witterungsgründen feierten die Kirchengemeinden Villingen und Nonnenroth die Ordination ihrer neuen Pfarrerin Dr. Tina Bellmann am Pfingstsonntag im Villinger Bürgerhaus.
Vier Leute vor Ständerfachwerk

21.05.2021 ast

Im Schwedendorf geht's voran

In diesen Tagen kann man dem neuen Dekanatsgebäude im Schwedendorf in Grünberg beim Wachsen zusehen: Die Holzständer und –balken markieren deutlich die Ausmaße des Verwaltungsgebäudes für das zukünftige Dekanat Gießener Land.
Steinwand mit Portal und Kirchenfenstern und Hinweis auf den Dekanatsgottesdienst

21.05.2021 ast

Dekanatsgottesdienst zu Pfingsten diesmal online

Wie verstehen wir einander, wie können wir Gott verstehen und wie leben wir, wenn wir versuchen, Gott zu verstehen? Diesen Fragen geht Barbara Lang, stellvertretende Dekanin des Dekanats Hungen gemeinsam mit vier Prädikantinnen und einem Prädikanten im Online-Dekanatsgottesdienst zum Pfingstmontag nach.
Mann mit gelber Weste "Notfallseelsorge" und Frau von hinten.

18.05.2021 ast

Neuer Grundkurs "Notfallseelsorge" beginnt

Die Notfallseelsorge im Kreis Gießen leistet rund um die Uhr „Erste Hilfe für die Seele“ für Menschen in Krisensituationen. Um diesen Dienst sicherzustellen, braucht es Frauen und Männer mit einer fundierten Ausbildung. Im Juni und Juli 2021 lädt der Leiter der Notfallseelsorge im Kreis Gießen, Pfarrer Hans-Theo Daum, Interessierte aller Konfessionen zu einem Kurs „Notfallseelsorge“ ein.
In der St. Andrew-Kathedrale in der Stadt Machilipatnam stehen die Hilfpakete bereit

18.05.2021 ast

Spenden-Aufruf für Krishna-Godavari

Der Partnerschafts-Ausschuss Krishna-Godavari bittet um Spenden für die indische Partner-Diözese der Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg. Angesichts der desaströsen Lage in der Region sollen über die indischen Partner wie schon 2020 Pakete mit Essen und Hygieneartikeln an die Bedürftigen in den Kirchengemeinden verteilt werden.
Schlussgottesdienst zum Ökumenischen Kirchentag von der Weseler Werft mit (v.l.) Kirchenpräsident Volker Jung, Erzpriester Radu Constantin Miron, Bischof Georg Bätzing.

18.05.2021 epd

Ökumenischer Kirchentag geht mit Appell für Gerechtigkeit zu Ende

Mit einem Gottesdienst am Mainufer ist am Sonntag der 3. Ökumenische Kirchentag in Frankfurt zu Ende gegangen. Predigerinnen forderten mehr Gerechtigkeit in den Kirchen. Bundespräsident Steinmeier appellierte an die Gesellschaft, sich nach dem Streit um Corona zu versöhnen.

18.05.2021 zgv

Artenvielfalt erhalten! Fördermöglichkeiten für Einrichtungen der Ev. Kirche in Hessen und Nassau

Um einen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt auf kircheneigenen Grundstücken zu leisten, stellt das Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung im Jahr 2021 Fördermittel bereit.
Junge Leute hängen Plakate auf

12.05.2021 ast

"Schaut hin" - Stationenweg zum ökumenischen Kirchentag

"Schaut hin" ist das Leitwort des ökumenischen Kirchentags, der am Himmelfahrtstag, den 13. Mai 2021, beginnt. Rechtzeitig zum Beginn des digital und regional gefeierten Ereignisses haben die Hungener Dekanatsjugendreferentin Claudia Dörfler und ihr Team an der Licher Marienstiftskirche einen Stationenweg zum Thema eingerichtet. Dieser Stationenweg ist leicht abgewandelt auch an den Kirchen in Annerod und Oppenrod zu begehen.

Schnelleinstiege

Neues von ev-tv

to top