Evangelisch im Gießenerland

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelsichen Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg zu Ihnen passen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Gesellschaftliche Verantwortung

Aus christlicher Verantwortung vor Gott und den Menschen treten wir ein für eine gesellschaftliche Entwicklung, die sozial gerecht und ökologisch verträglich ist.
(Zentrum für Gesellschaftliche Verantwortung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau)

Gesellschaft verändert sich - das Leben in unseren ländlichen Regionen verändert sich, mit weitreichenden Folgen für die Menschen. Als evangelische Kirche in der Region wollen wir die Menschen dabei begleiten, sich diesem Wandel zu stellen. Das bedeutet, präsent zu sein, wo Entwicklungen zu analysieren und mitzugestalten sind. 

Der demographische Wandel, Veränderungen der Arbeitswelt, des Klimawandels und Migration sind Herausforderungen sind, die wir in unseren Kirchengemeinden und Dekanaten aufgreifen.

An der Schnittstelle zwischen Kirche und Gesellschaft ist die Fachstelle verlässlicher und kompetenter Ansprechpartner für Kirchengemeinden auf der einen und Kommunen, Gewerkschaften, Wirtschaft, Wohlfahrtsverbänden, Politik, Umweltverbänden, Vereinen und Institutionen in der Region, auf der anderen Seite.

Dabei verstehen wir uns als Anwalt für Menschen, die von einer Teilhabe an der Gesellschaft ausgeschlossen oder davon bedroht sind. Wir treten aktiv für die nachhaltige Bewahrung der Schöpfung ein.

Eine gute Vernetzung und Kommunikation ist uns wichtig. Sprechen Sie uns an!

 Themen des Arbeitsbereichs Gesellschaftliche Verantwortung:

  • Regionalentwicklung
  • Integration/Migration/Anti- Rassismus-Arbeit
  • Armut und Reichtum
  • Friedliches Zusammenleben
  • Erhalt der sozialen Infrastruktur
  • Arbeitswelt
  • Bewahrung der Schöpfung

 

In folgenden Gremien wirkt die Fachstelle Gesellschaftliche Verantwortung aktiv mit:

  • Lenkungsausschuss des Vereins Gießener Land
  • Frauenkommission des Landkreises Gießen
  • Netzwerk Familienbildung der EKHN
  • Gesellschafterversammlung der Jugendwerkstatt Gießen

 

 

Unsere Kooperationspartner:

Diakonisches Werk Gießen

Diakonie Oberhessen

Weltladen Grünberg

Jugendwerkstatt Gießen

Laubach-Kolleg

 

 

news

Zeichnung: Schlafende Frau träumt vom Frieden.

20.09.2022 pwb

Materialien für einen Gottesdienst am 2. Sonntag im Advent von Frauen gestaltetet

„Es kommt die Zeit“, so lautet der Titel des Gottesdienstes zum 2. Sonntag im Advent 2022. Jedes Jahr gestalten und feiern ehrenamtliche Frauen diesen besonderen Gottesdienst in ihren Gemeinden. Der Landesverband Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V. erarbeitet und veröffentlicht hierfür ein Materialheft, das Frauengruppen als Grundlage für die Gestaltung dieses Gottesdienstes verwenden können.

20.09.2022 red

Stark machen für Kinderrechte

Für die Diakonie Hessen ist der Weltkindertag am 20. September der Anlass, um auf die Umsetzung der Kinderrechte im Alltag, insbesondere in den Kindertagesstätten, hinzuweisen.
Katrin Eigendorf im Gespräch mit einem ukrainischen Soldaten

20.09.2022 rh

Betroffenen von Kriegen und Krisen eine Stimme geben

In ihren ZDF-Dokumentationen zeigte Katrin Eigendorf, was Krieg anrichtet. Sie war dabei, als in einem Militärkrankenhaus in der Ukraine schwer verletzte Soldaten eingeliefert wurden. In vielen ihrer Berichte gibt sie „Opfern eine Stimme“. Das ist einer der Gründe, weshalb ihr heute der Sonderpreis des Robert Geisendörfer Preises 2022 verliehen wird. Jury-Vorsitzender ist EKHN-Kirchenpräsident Volker Jung.
Impulspost Herzbegegnung

20.09.2022 red

Aktion #herzbegegnung: Was lässt mein Herz höherschlagen?

Die Impulspost #herzbegegnung ist derzeit an alle Mitglieder der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau unterwegs. Das Angebot hilft dabei, sich selbst und das eigene Herz in den Blick zu nehmen und Gott dabei wirken zu lassen.
Kirchenpräsident Volker Jung bei einer #Herzbegegnung auf dem Frankfurter Römerberg

20.09.2022 vr

Poch, poch: Mit viel Herz durch alle Krisen

In diesen Tagen flattert ein fröhliches Herz in alle evangelischen Haushalte Hessen-Nassaus. Jetzt erklärte unter anderem Kirchenpräsident Volker Jung, was es mit der Aktion #Herzbegegnung auf sich hat.

19.09.2022 kf

Zuwendung am Ende des Lebens

Wie Menschen anderen Menschen am Lebensende unterstützend zur Seite stehen können, vermittelt ein „Letzte-Hilfe-Kurs“ am Samstag, 12. November, von 10 bis 15 Uhr im Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde Egelsbach, Ernst-Ludwig-Straße 56.
Ein Mädchen wird von Pfarrerin Laura Kliem beim "Main Tauffest 2022" am Mainufer in Offenbach getauft.

19.09.2022 epd/red

Taufe to Go und mehr

Die einen mögen es lieber traditionell, die anderen spricht der Event-Charakter an: Getauft wird längst nicht mehr nur noch im Taufgottesdienst der Ortsgemeinde. Alternative Tauffeste ziehen sogar Menschen an, die ansonsten mit Kirche wenig im Sinn haben, denen aber der Segenszuspruch sehr wichtig ist.
Burgkirche Ingelheim - Energiesparmaßnahmen in der EKHN

19.09.2022 rh

Themenspecial: Energiesparen für alle

Die Energiekrise infolge des Ukrainekriegs setzt allen zu. Hier hat die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau Tipps für Gemeinden und alle Interessierten zum Energiesparen zusammengestellt. Manches ist ganz einfach umzusetzen.
Crüwell am Redepult

18.09.2022 vr

Pröpstin Crüwell eingeführt: Neues ausprobieren

Henriette Crüwell ist als Pröpstin für die Propstei Rheinhessen und Nassauer Land eingeführt worden. Sie tritt die Nachfolge von Klaus-Volker Schütz an. Und eines ist Cruwell in diesen krisenhaften Zeiten ganz besonders wichtig.
Gründungssynode der EKHN in der Friedberger Burgkirche

17.09.2022 vr

75 Jahre EKHN: Jetzt zu Festtag in Friedberg anmelden

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau wird 75 Jahre alt. Das wird am 1. Oktober am Gründungsort Friedberg gefeiert. Jetzt anmelden zu Festgottesdienst, buntem Nachmittag und Erzähl-Konzert über Martin Niemöller.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Referentin für Gesellschaftliche Verantworung: Doris Wirkner

Die Fachstelle für Gesellschaftliche Verantwortung hat die Diplom-Politologin Doris Wirkner inne.

Kontakt:

Doris Wirkner
Evangelisches Dekanat Gießener Land
Flachsbachweg 3
35305 Grünberg
Tel. 06401-225 97 30

Email

 

 

to top