Evangelisch im Gießenerland

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelsichen Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg zu Ihnen passen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Gesellschaftliche Verantwortung

Aus christlicher Verantwortung vor Gott und den Menschen treten wir ein für eine gesellschaftliche Entwicklung, die sozial gerecht und ökologisch verträglich ist.
(Zentrum für Gesellschaftliche Verantwortung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau)

Gesellschaft verändert sich - das Leben in unseren ländlichen Regionen verändert sich, mit weitreichenden Folgen für die Menschen. Als evangelische Kirche in der Region wollen wir die Menschen dabei begleiten, sich diesem Wandel zu stellen. Das bedeutet, präsent zu sein, wo Entwicklungen zu analysieren und mitzugestalten sind. 

Der demographische Wandel, Veränderungen der Arbeitswelt, des Klimawandels und Migration sind Herausforderungen sind, die wir in unseren Kirchengemeinden und Dekanaten aufgreifen.

An der Schnittstelle zwischen Kirche und Gesellschaft ist die Fachstelle verlässlicher und kompetenter Ansprechpartner für Kirchengemeinden auf der einen und Kommunen, Gewerkschaften, Wirtschaft, Wohlfahrtsverbänden, Politik, Umweltverbänden, Vereinen und Institutionen in der Region, auf der anderen Seite.

Dabei verstehen wir uns als Anwalt für Menschen, die von einer Teilhabe an der Gesellschaft ausgeschlossen oder davon bedroht sind. Wir treten aktiv für die nachhaltige Bewahrung der Schöpfung ein.

Eine gute Vernetzung und Kommunikation ist uns wichtig. Sprechen Sie uns an!

 Themen des Arbeitsbereichs Gesellschaftliche Verantwortung:

  • Regionalentwicklung
  • Integration/Migration/Anti- Rassismus-Arbeit
  • Armut und Reichtum
  • Friedliches Zusammenleben
  • Erhalt der sozialen Infrastruktur
  • Arbeitswelt
  • Bewahrung der Schöpfung

 

In folgenden Gremien wirkt die Fachstelle Gesellschaftliche Verantwortung aktiv mit:

  • Lenkungsausschuss des Vereins Gießener Land
  • Frauenkommission des Landkreises Gießen
  • Netzwerk Familienbildung der EKHN
  • Gesellschafterversammlung der Jugendwerkstatt Gießen

 

 

Unsere Kooperationspartner:

Diakonisches Werk Gießen

Diakonie Oberhessen

Weltladen Grünberg

Jugendwerkstatt Gießen

Laubach-Kolleg

 

 

news

Autobahnkirche Wilnsdorf

05.07.2022 ste

Spirituelles Angebot „Rast für die Seele“ geht online

Für die Autobahnkirchen in Deutschland gibt es ab sofort auch ein digitales Angebot. Spirituelle Texte zum Anhören, Angebote aus der Rundfunkarbeit und Serviceangebote bieten den Menschen eine "Rast für die Seele" an.
Tauffest

05.07.2022 red

Feierliches, besinnliches, trubeliges Tauffest

Viele Familienfeste sind in den letzten Jahren aufgrund der Pandemie ausgefallen. Deshalb werden beim „Main|Tauf|Fest“ des Evangelischen Stadtdekanats Frankfurt und Offenbach auch die nun schon etwas größeren Kinder getauft. Stadtdekan Achim Knecht blickt dem 9. Juli voller Vorfreude entgegen: „Es wird feierlich, besinnlich, trubelig.“
Pilgern

05.07.2022 rh

Pilgern - beliebte Glaubenspraxis mit jahrtausende alten Wurzeln

Wer pilgernd unterwegs ist, überwindet Grenzen. Pilgernde verlassen ihre vertraute Umgebung und öffnen sich spirituellen Erfahrungen. Diese Erfahrung haben auch Menschen zu biblischen Zeiten gemacht.
Stella Berker engagiert sich in der evangelischen Kirche

04.07.2022 red

Nachchristliche Generation? So aktiv sind Kirchenmitglieder

In dem langen Artikel "Die nachchristliche Generation" hat die FAZ in ihrer Aufgabe am 3. Juli 2022 mehrere Beispiele gezeigt, wie sich Menschen von den großen christlichen Kirchen abwenden. Doch es gibt auch Menschen, die ihre Spirutualität, ihren Wunsch nach Gemeinschaft und Mitgestaltung bewusst in der evangelischen Kirche leben.
Gefälschte Rechnung von humedical

01.07.2022 pwb

Warnung vor Betrugsmasche mit nicht bestellten Schnelltests

Kirchengemeinden erhalten derzeit Rechnungen und Mahnungen der Firma ALPHA RIBS GmbH aus Grabau mit dem Logo „humedical“. Das Unternehmen stellt COVID-19 Antigen-Schnelltests in Rechnung, die die Kirchengemeinden weder bestellt noch erhalten haben. Die Kirchengemeinden sollten diese Schreiben ignorieren.
Künstler Bernhard Adams vor dem neuen Kirchenfenster

01.07.2022 nh

Vom Weltgericht zum neuen Anfang

Die Immanuelkirche in Königstein hat ein neues Kirchenfenster erhalten. Zeigte das alte Motiv eine Szene aus der Apokalypse, ist im neuen Fenster nun die Genesis dargestellt. Den Bildentwurf konzipierte der Künstler Bernhard Adams komplett digital.
Portraitfoto

30.06.2022 pwb

Professor Dr. Peter von der Osten-Sacken verstorben

Am 28. Juni 2022 ist der evangelische Theologe und langjährige Leiter des Institutes Kirche und Judentum, Professor Dr. Peter von der Osten-Sacken in Berlin verstorben. Von der Osten-Sacken warb leidenschaftlich für ein Wahrnehmen der je eigenen jüdischen und christlichen Traditionen und suchte sie in einen lebendigen, anregenden Prozess in seine Bibelauslegungen zu bringen.
Gas und Atomkraft nicht nachhaltig

30.06.2022 rh

Atomkraft und Gas nachhaltig? Protest gegen „greenwashing“

Die EKHN beteiligt sich an einer deutschlandweiten Social-Media-Aktion gegen „greenwashing“ von Gas und Atomkraft am Donnerstag. Der Grund: Anfang Juli wird das Europäische Parlament über die Aufnahme von Gas- und Atomkraft in die Umwelt-Taxonomie entscheiden.

30.06.2022 bon

Jeans: vom Umweltsünder zum langlebigen Lieblingsstück

Einst war sie ein robustes Kleidungsstück für amerikanische Minenarbeiter: Vor 150 Jahren wurde die Jeans erfunden. Heute gehört sie zu den beliebtesten Kleidungsstücken der Welt, für die Umwelt hingegen ist die blaue Hose eine Belastung.
Fahrradfahrer vor einer Kirche

30.06.2022 red

Lieblings-Radpilgerrouten durch Hessen-Nassau

Radpilgern lädt dazu ein, sich spirituellen Erfahrungen in Radwegekirchen zu öffen und sich unter freiem Himmel zu bewegen. User:innen aus der EKHN-Social-Media-Community haben ihre Lieblingsrouten verraten. Zudem bietet das digitale Angebot "Rast für die Seele" Glaubensimpulse.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Referentin für Gesellschaftliche Verantworung: Doris Wirkner

Die Fachstelle für Gesellschaftliche Verantwortung hat die Diplom-Politologin Doris Wirkner inne.

Kontakt:

Doris Wirkner
Evangelisches Dekanat Gießener Land
Flachsbachweg 3
35305 Grünberg
Tel. 06401-225 97 30

Email

 

 

to top