Evangelisch im Gießenerland

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelsichen Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg zu Ihnen passen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Auftakt der Woche der Ökumene 2019

Von Rock bis Pop und Musical

Chr. Lutz/VoiceOverPiano.comThomas Blaeschke und Sara DähnSie spazieren durch die Geschichte von Musical, Schlager, Rock und Pop

Eigentlich sind Sara Dähn und Thomas Blaeschke mit ihrem Programm „Musicalzauber – das etwas andere Musical-Kirchenkonzert“ auf Tour in Deutschlands Kirchen. In Großen-Buseck haben sie ihr Konzert jedoch ins Kulturzentrum verlegt. Es bildet am Freitag, den 8. März um 20.00 Uhr den Auftakt zur diesjährigen Woche der Ökumene.

Die Sängerin und der Entertainer treten zusammen als „Voice over Piano“ auf. Der Name setzt die Stimme über das Klavier und verrät einiges über die Stimmgewalt der 27jährigen Bremerin. Sara Dähn wurde nicht nur im Oktober 2014 in Stuttgart zur „Künstlerin des Jahres, Sparte Musical“ gekürt, sie belegte im Dezember 2014 auf Bundesebene sowohl in der Kategorie ROCK als auch POP jeweils den zweiten Platz im Bundeswettbewerb bei der Deutschen Popstiftung. Sara Dähn und Thomas Blaeschke wurden im Februar 2015 im Kanzleramt für ihr musikalisches Engagement unter anderem in Afghanistan und Mali geehrt. Sara belegte im Juli 2015 bei BALTIC VOICE in Litauen den dritten Platz und mit dem Cast bei der Europameisterschaft SILBER. 2016 schließlich gelang es Voice Over Piano bei den World Choir Games in Sotschi, Russland, unter 12.000 Teilnehmern aus 76 Nationen GOLD für Deutschland zu holen. Im Mai 2018 schließlich gab es eine sehr erfolgreiche Tour durch die USA.

Im Konzert erwartet die Zuschauer ein Reigen von Melodien aus verschiedenen Genres. Sara Dähn spaziert dabei mit ihrer hochklassigen Stimme durch die verschiedensten Genres: Rock von QUEEN, Pop von ABBA, Cats oder Evita aus dem Musicalbereich, Chansons von Kreisler, Neumann oder Holländer, eigene Songs von Voice Over Piano, Stücke von Udo Jürgens sowie der eine oder andere frühe Schlager. Die Zuschauer werden durch die berührenden Interpretationen in Erinnerungen schwelgen oder herzlich lachen und ihr Herz berühren lassen.

Thomas Blaeschke plaudert in bester Entertainer-Manier aus dem Nähkästchen der Produktionen und Autoren, führt mit viel Witz und Charme durch die Jahrzehnte der Musikgeschichte und gewährt spannende Einblicke in die facettenreiche Welt der Musik.

Alles in allem dürfen sich die Besucherinnen und Besucher im Großen-Busecker Kulturzentrum auf einen „äußerst spannenden und abwechslungsreichen Abend auf hohem Niveau“ freuen, kündigen die Veranstalter an.  

Karten (freie Platzwahl) gibt es im Vorverkauf für 12 €, an der Abendkasse für 15 €.

Vorverkauf vor Ort

- Gemeindebüro evangelische Kirchengemeinde, Kirchstraße 1, Tel.: 0 6408 2235

- Katholische Öffentliche Bücherei St. Marien, Bismarckstraße 41, Tel.: 0 64 08 50 10 28

- Naturkost HAGEBUTTE, Kaiserstraße 24 A, Tel.: 0 64 08 32 84

- Sparkasse Gießen, Geschäftsstelle Buseck, Mollner Straße 2, Tel.: 0641 704 422

Vorverkauf im Netz:
über den Webshop oder Nordwest-Ticket (0421 / 36 36 36) mit www.Nordwest-Ticket.de, bei Reservix.de, Ticketmaster.de und allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen.

Kontakt zu den Künstlern:

Mobil: +49 171 30 90 99 2

Facebook/Instagram/Twitter: Voice Over Piano

Youtube

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top