Evangelisch im Gießenerland

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelsichen Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg zu Ihnen passen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Juleica Ausbildung und Mitarbeiterschulungen

Leiten - Verantwortung tragen - Spaß haben!

Bei den Kursen und Schulungen zu den verschiedensten Themen erhaltet ihr "Handwerkszeug", um Gruppen zu leiten, auf Freizeiten mitzufahren und Veranstaltungen zu planen.

Die neuen Termine werden hier bekannt gegeben!

 

 

"Kindeswohl geht alle an!" 

Vorträge und Informationen zum Thema "Kindesschutzgesetz/Kindeswohl"  

Diese Vorträge zu allem rund um den Schutz von Kindern, richten sich an alle Mitarbeitende in der Kinder- und Jugendarbeit/Kindergottesdienst/Gruppenarbeit in Kirchengemeinden und auf Dekanatsebene und finden vor Ort in den Kirchengemeinden statt.

Individuelle Termine für Kirchengemeinden können vereinbart werden.

Zentrale Termine für das Dekanat werden hier bekannt gegeben...

 

 

Diese Seite:Download PDFDrucken

FAQ - Fragen und Antworten zur Juleica

Was ist die Juleica?
"Juleica" ist die Abkürzung für "Jugendleitercard", die bundesweit anerkannt ist und die Jugendleiter*innen erhalten, die die 40-stündige Juleica-Schulung und einen 1. Hilfe Kurs absolviert haben.
Durch die Juleica erhältst Du eine Qualifikation, die Du als Jugendgruppenleiter*in gut gebrauchen kannst, um Gruppen zu leiten oder auf Freizeiten mitzufahren.

Weitere Infos zur Juleica erhältst Du hier: Juleica

Welche Themen umfasst die Juleica-Ausbildung?
Themen sind z.B.:
- Vom Teilnehmenden zur/m Teamer*in: Was ändert sich?
- Leiten mit Spaß: Was ist die/der ideale Gruppenleiter*in?
- Wie gehe ich mit der Gruppe um? Gruppenphasen, Gruppentypen, Leitungsstile, Moderation
- Spiel und Spaß: Spielpädagogik
- Hilfe, es gibt Streit! - Vom Umgang mit Konflikten
- Reden ist.... - verbale und non-verbale Kommunikation
- Erzähl mal eine Geschichte! - Wie können Geschichten in Gruppen erzählt werden?
- Was gibt es heute zu essen? - Kochen auf Freizeiten und mit Gruppen
- Alles, was Recht ist! -  Aufsichtspflicht und rechtliche Fragen
.....und noch ein paar mehr...

Wie alt muss man sein, um die Juleica-Ausbildung zu machen?
Du musst mindestens 16 Jahre alt sein.
Ausnahme: Wenn Du 15 Jahre alt bist und schon als Teamer*in mitarbeitest, kannst Du Dich ebenfalls anmelden.

Wo kann ich meine Juleica beantragen?
Am Ende der Juleica-Ausbildung werden die Juleica-Anträge für alle Teilnehmende auf der Seite juleica.de als "Gruppenantrag" gestellt. Dazu brauchst Du die Bescheinigung Deines 1. Hilfe Kurses, den Nachweis der Juleica-Ausbildung und ein Portraitbild von Dir.

Du bekommst danach eine Meldung der Juleica Seite, legst Dir einen Account an und bestätigst den Antrag. Der Antrag geht dann weiter und die Karte wird Dir zugesendet.

Alternativ kannst Du auch nach der Juleica-Ausbildung selber einen Antrag auf der Seite stellen, dazu legst Du Dir einen Account an und gehst auf "Antrag stellen". Das Menü leitet Dich dann durch den Antragsprozess.
Genaueres zum Antragsverfahren besprechen wir auch in der Juleica-Ausbildung.

Wie lange ist die Juleica gültig?
Die Juleica ist drei Jahre lang gültig. Als Auffrischung bieten wir ebenfalls Schulungen an, die acht Zeitstunden umfassen und zu den unterschiedlichsten Themen angeboten werden.

Wo fand die Juleica- Ausbildung bisher statt?
Zwei Bausteine fanden in einem Gemeindehaus im Dekanat statt und eine Woche in den Herbstferien waren wir in einem Selbstversorgerhaus in Berlin und bezogen die Stadt mit in die Aktivitäten ein.

Gab es in Berlin auch Zeit, die Stadt selbst zu erkunden?
Während der Juleica hatten wir natürlich auch Zeiten eingebaut, in denen man sich frei in der Stadt bewegen konnte.

 

 

 

 

 


 

 

to top