Evangelisch im Gießenerland

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelsichen Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg zu Ihnen passen.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          EKHN.de ab Reformationstag neu

          Neue Internetseite: Ganz frisch, näher dran und mit „Du“

          EKHNAusblick: Neuer EKHN-Internet-AuftrittAusblick: Neuer EKHN-Internet-Auftritt

          Pünktlich am Reformationstag startet der neue Internetauftritt der EKHN. Wie in der Reformation, ist auch bei der neuen Online-Präsenz vieles von Grund auf frisch durchdacht und näher dran an dem, was Menschen brauchen.

          © gettyimages, violetastoimenova, ekhnFrau mit TabletEKHN-Website in neuem Gewand

          Am Reformationstag (31. Oktober) startet der neue Internetauftritt der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN). Wie in der Reformation, ist auch bei der neuen Online-Präsenz vieles von Grund auf frisch durchdacht und näher dran an dem, was Menschen brauchen.

           

          Zwei Jahre Arbeit mit ekhn.de 

          Nach rund zwei Jahren Arbeit in enger Zusammenarbeit des Evangelischen Medienhauses mit den Agenturen „punkt.de“ und „made in“ erstrahlt der Auftritt dann in zeitgemäßem Design, voller mobiler Nutzbarkeit und völlig neuer Suchfunktion. Technisch basiert EKHN.de auf dem weiterentwickelten europäischen Content-Management-System „Typo3“, für das sich gerade auch die Bundesregierung entschieden hat und es in Zukunft allen öffentlichen Einrichtungen zur Verfügung stellt. 

           

          Spezielle Guides begleiten das Leben 

          EKHN.de ist dann noch mehr auf die Bedürfnisse der Kirchenmitglieder zugeschnitten und will ihr Leben begleiten und orientieren helfen. Dazu dienen vor allem spezielle „Guides“, die Mitglieder Unterstützung anbieten. Darin werden beispielsweise Fragen danach beantwortet, wie eine feierliche Hochzeit vorbereitet werden kann, was für eine Taufe gebraucht wird oder was eigentlich spezifisch evangelisch ist. Sie werden nach und nach mit Lebensthemen weiter ausgebaut. 

           

          Themenvielfalt ist eine Stärke

          Im Zentrum steht zudem die Themenvielfalt einer evangelischen Kirche. Die EKHN ist in vielen Feldern aktiv und öffentlich präsent. Der Internetauftritt will das breite öffentliche Engagement von der Schöpfungsbewahrung bis zur Sterbebegleitung zeigen und fördern. Daher werden künftig Inhalte viel stärker um bestimmte Themen gruppiert. So finden Interessierte künftig vom Einzelartikel über Veranstaltungstipps bis zu Adressen-Hinweisen alles gruppiert um ein jeweiliges Thema.

           

          Auch unsere.ekhn.de zieht um

          Auch für kirchlich Engagierte stehen weiter besondere Informationen bereit, die die Arbeit erleichtern. Die Adresse unsere.ekhn.de wird aufgelöst, die Infos, die bislang dort standen, befinden sich dann kompakt auf ekhn.de/fuer-engagierte.

           

          Verknüpfung wieder mit Facettnet 

          Der neue Auftritt wird in auch wieder eng verknüpft sein mit einem demnächst runderneuerten „Facettnet“. Hier tauschen fast 400 Gemeinden und Einrichtungen in Hessen-Nassau Texte aus und sorgen für passgenaue Information im Internet. Das ist einmalig in Deutschland.   

           

          Ab sofort heißt es auf EKHN.de Du

          Deutschlandweit bisher ebenfalls einzigartig bei einem Onlineauftritt einer evangelischen Kirche: Wie in den sozialen Medien schon lange üblich, werden alle Interessierten und Engagierten ab sofort mit einem freundlichen „Du“ angesprochen. Was bleibt, ist die bewährte Internetadresse: www.ekhn.de.

          Und: Bist Du jetzt auch schon neugierig auf den Start am 31. Oktober?

          Diese Seite:Download PDFDrucken

          to top