Evangelisch im Gießenerland

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelsichen Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg zu Ihnen passen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Musikalische Vesper am Heiligen Abend

Zum Abschluss gibt es den Segen

StenderAltar und Taufschale in der ParadieskapelleAltar und Taufschale in der Paradieskapelle

Der Segen ist das Thema der letzten Arnsburger Vesper in diesem Jahr. Am Heiligen Abend, dem 24. Dezember 2021 lädt das Dekanat Hungen um 18 Uhr in die Paradieskapelle von Kloster Arnsburg ein.

Wie der Segen jeden Gottesdienst abschließt, wird der Vesperjahreszyklus 2021 von Pfarrerin i.R. Barbara Alt mit dem Thema Segen beendet und gibt dem traditionellen Wunsch „Gesegnete Weihnachten“ noch tiefere Bedeutung. Im Mittelpunkt steht dennoch die Weihnachtsgeschichte des Lukas. Bekannte Weihnachtslieder (in pandemiebedingt etwas reduzierter Zahl) unterstreichen ihre Botschaft. Dekanatskantorin Beatrix Pauli und Esther Alt gestalten die Vesper musikalisch mit Orgel und Traversflöte.

Die Veranstalter bitten um Anmeldung bis zum 22. Dezember unter der Telefonnummer 0170 4130515 oder per Mail an dekanat.hungen@ekhn.de. Die Vesper findet unter 2G-Bedingungen mit Maskenpflicht statt.

Auch im Jahr 2022 wird es die musikalischen Vespern in Kloster Arnsburg in bewährter Form geben. Allerdings werden sie dann -  durch die Fusion des Dekanats Hungen mit den Dekanaten Grünberg und Kirchberg am 1. Januar 2021 - vom neuen Dekanat Gießener Land veranstaltet. Von März bis Dezember geht es um Motive der biblischen Schöpfungsgeschichte. Die Freunde und Freundinnen der Vespern dürfen sich wieder auf ein musikalisch hochwertiges und abwechslungsreiches Angebot freuen.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top