Evangelisch im Gießenerland

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelsichen Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg zu Ihnen passen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

TV-Tipp am 1. Januar

ZDF-Gottesdienst an Neujahr kommt aus Frankfurt

EKHN/Stefanie Brauer-NossZDF-ÜbertragungswagenZDF-Übertragungswagen

Wegen hoher Corona-Infektionszahlen in Sachsen wird der ZDF-Neujahrsgottesdienst nach Hessen verlegt. In der Festeburggemeinde Frankfurt predigt am 1. Januar der Hannoversche Bischof Ralf Meister.

Der traditionelle ZDF-Fernsehgottesdienst zu Neujahr wird aus der Dresdner Frauenkirche nach Frankfurt am Main verlegt. Grund sei die hohe Zahl der Corona-Neuinfektionen in Sachsen, teilte der Medienbeauftragte des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Markus Bräuer, in Frankfurt mit. Die Feier wird am 1. Januar um 10.15 Uhr übertragen.

Die Predigt in der Evangelischen Festeburggemeinde hält der Leitende Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD), der hannoversche Landesbischof Ralf Meister. Die Liturgie leitet Pfarrerin Angelika Behnke aus der Frauenkirche in Dresden.

Musikalisch wird der Gottesdienst gestaltet von der Landeskirchenmusikdirektorin der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Christa Kirschbaum (Gesang), dem Referenten für Popularmusik der EKHN Wolfgang Diehl (Gitarre), Simone Kochsiek (Violine) und Frank Hoffmann (Orgel). Der 45minütige Gottesdienst beginnt um 10.30 Uhr 

© epd: epd-Nachrichten sind urheberrechtlich geschützt. Sie dienen hier ausschließlich der persönlichen Information. Jede weitergehende Nutzung, insbesondere ihre Vervielfältigung, Veröffentlichung oder Speicherung in Datenbanken sowie jegliche gewerbliche Nutzung oder Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top