Evangelisch im Gießenerland

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelsichen Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg zu Ihnen passen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Rolf Klingmann in Oppenrod und Annerod

Reimpredigt füllt die Kirchenbänke

StenderRolf Klingmann predigt GereimtesRolf Klingmann predigt Gereimtes

Zu Beginn seines Gottesdienstes am Sonntag in Oppenrod freute sich der ehemalige Pfarrer und Dekan Rolf Klingmann über eine voll besetzte Kirche: „Gottesdienst am Faschingssonntag erquickend und labend – Kirche so voll wie Heiligabend“. Grund für den Andrang in den Kirchenbänken war zum wiederholten Mal seine gereimte Fastnachtspredigt, in deren Genuss am Sonntag auch die Anneröder kamen.

In der Predigt regnete es diesmal Feuer, eine Königin ließ ihre Macht spielen, während sich ihr angetrauter königlicher Gatte als „Memme“ erwies. Ihrer erfolgreichen Werbekampagne für neue Götter und neue Sitten stellt sich nur ein Mann entgegen; und der weiß am Anfang noch nicht einmal, ob seine Kräfte für seine Aufgabe auch ausreichen. Was sich anhört wie ein aktuelles Politdrama, ist rund 3000 Jahre alt und die Geschichte des Propheten Elia. Er habe sich in die Dienste seines Gottes gestellt „ohne Rücksicht auf Verluste – weil er schlicht und einfach musste“, so der reimende Prediger.  Bei realistischer Abwägung seiner Chancen gegen Königin Isebel und ihre Baalspriester sah es für Elias Mission alles andere als gut aus, schilderte Klingmann und stellte fest: „Dennoch wusste der Prophet, dass Gott an seiner Seite steht“.

Dieses Wissen helfe auch in unserer Zeit durch schwierige Situationen, versicherte der Fastnachtsprediger seiner Gemeinde. Es verhelfe zur nötigen Standhaftigkeit und dem Maß an Rückgrat in den Herausforderungen des Alltags.

Wer die Einzelheiten der erneut mit viel Sprachwitz und Kreativität gereimten Predigt nachlesen und genießen möchte, kann das hier tun.

Und wer dann immer noch nicht genug hat vom gereimten Predigen, kann das kürzlich erschienene Büchlein „Gereimte Predigten“ unter klingmann.fernwald@web.de bestellen.  Im Gegenzug freut sich der Autor über Spenden an die Aktion „Musik statt Straße“. Sie unterstützt Kinder im bulgarischen Sliven, die auf der Straße leben oder aus sozial schwachen Familien stammen. Sie bekommen neben kräftigenden Mahlzeiten Musikunterricht.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top