Evangelisch im Gießenerland

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelsichen Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg zu Ihnen passen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Wichtige aktuelle Hinweise

+++++ NEWSTICKER +++++ EKHN und Corona

EKHNNewsticker zum Thema Corona in der EKHNNewsticker zum Thema Corona in der EKHN

 

 +++ Wichtige aktuelle Hinweise zu Corona +++ Stand 14. März, 18 Uhr +++

+ Aktualisierte Hinweise für hauptamtlich Mitarbeitende: Mitarbeitende in Schulen und Kindertagesstätten werden vom Montag 16. März 2020 bzw. Dienstag 17. März 2020 je nach landesbehördlicher Anordnung in Verbindung mit den Empfehlungen der zuständigen Fachreferate unter Fortzahlung der Bezüge zunächst bis zum Ende der Osterferien freigestellt. Von der Freistellung sind Mitarbeitende in Kindertagesstätten ausgenommen, die in Not-Kitas eingesetzt werden.

+ Aktualisierte Hinweise für Mitarbeitenden mit Kindern:
Mitarbeitende, die aufgrund der Schließung von Kindertagesstätten und Schulen und fehlenden alternativen Betreuungsmöglichkeiten nicht an ihren Arbeitsplatz zurückkehren können, informieren bitte ihre Vorgesetzten. 

+ Aktualisierte Hinweise über weitere Schutzmaßnahmen am Arbeitsplatz: Mitarbeitende im Alter von über 60 Jahren sowie Personen mit bestimmten Vorerkrankungen sollen soweit möglich im Home-Office arbeiten.
Mitarbeitende, die aus Risikogebieten zurückkehren, sollen 14 Tage in häuslicher Quarantäne bleiben.
Zu den ausführlichen Informationen

 

+++ Wichtige aktuelle Hinweise zu Corona +++ Stand 14. März, 16 Uhr +++

+ Gottesdienste: Den Anweisungen der Behörden vor Ort ist unbedingt Folge zu leisten. Das gilt auch für Verbote von Veranstaltungen. Gottesdienste bilden keine Ausnahme. Spätestens Montag wird es  weitreichende Hinweise für die kommenden Wochen geben. Achtung: Mit einer generellen Absage aller Gottesdienste auch in der EKHN bis auf Weiteres ab Montag zu rechnen.

+ Kindertagesstätten: Auch die 600 Kindertagesstätten der evangelischen Kirche werden schließen. Nur ein Notbetrieb wird für Eltern aufrecht erhalten, die in medizinischen Berufen tätig sind. Hierzu wird es spätestens Sonntag Hinweise geben.

+ Beschäftigte in der EKHN: In Anlehung an die Anweisungen im öffentlichen Dienst wird bis spätestens Sonntag ein Orientierungspapier erarbeitet, wie Arbeitnehmende geschützt aber dennoch die Funktionsfähigkeit der Arbeitsbereiche gewährleistet bleiben kann. Es ist davon auszugehen, dass es hier weitrechende Empfehlungen zur Telearbeit und beispielsweise der Bitte um Abbau von Überstunden geben wird.   

Ausführliche Hinweise hier: www.ekhn.de/Corona

 

Schutzmaßnahmen der EKHN

Zu Veranstaltungen, Gottesdiensten und Hausbesuchen hat die EKHN detaillierte Hinweise zur Verfügung gestellt:

 

Geistliche Angebote Online 

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top