Evangelisch im Gießenerland

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelsichen Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg zu Ihnen passen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Großes Interesse an Weinprobe in Kloster Arnsburg

Genuss, Geschichten und Gesang in der Paradieskapelle

StenderFestlich gedeckte Tafel in der ParadieskapelleFestlich gedeckte Tafel in der Paradieskapelle

Mit einer prachtvoll weiß gedeckten Tafel empfing die Paradieskapelle in der Arnsburger Stiftsruine die rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Weinprobe, zu der die Kirchengemeinde Eberstadt/Kloster Arnsburg und das evangelische Dekanat Hungen jetzt eingeladen hatte.

„Der Wein erfreut des Menschen Herz“ war das Motto des Abends. Das galt aber nicht nur für den Wein, sondern auch für das übrige Programm. Während die Winzerin Monika Rules-Sartorius viele unterhaltsame Informationen über die Weine aus dem an der Mosel gelegenen väterlichen Weingut bereithielt, hatte Pfarrer Manfred Wenzel eine heiter-besinnliche Mischung aus biblischen, aber auch literarischen Texten zusammengestellt, mit denen er die Weintester zwischen dem Genuss der einzelnen Tropfen unterhielt. Viel Applaus bekam die Sopranistin Jana Fleck aus Eberstadt für ihren Gesang. Ein echtes Klavier zur Begleitung ihrer Lieder habe leider gefehlt, bedauerte einer der Gäste an der Tafel. Die Klavierbegleitung kam aus der Konserve. Das trübte die allgemeine Stimmung allerdings kaum, zumal der Winzerteller aus der Küche Landhauses Klosterwald auch einige leckere Köstlichkeiten bereit hielt.  

Angesichts des großen Interesses an der Veranstaltung kündigte Pfarrer Wenzel eine Wiederholung an – dann vielleicht sogar mit Klavier.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top