Evangelisch im Gießenerland

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelsichen Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg zu Ihnen passen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Dekanatskonfitag

120 Jugendliche in Lich auf der Suche nach Frieden

Ralf HappelJunge Frauen mit langen Haaren von hinten vor Jugendlichen in KirchenbänkenDas Team der Evangelischen Jugend begrüßt die Konfis

Die Evangelische Jugend im Dekanat Gießener Land hatte alle Konfis aus dem Dekanat zum Konfitag in die Licher Marienstiftskirche eingeladen. Die 120 Teilnehmenden beschäftigten sich an verschiedenen Stationen in Gemeindehaus und Kirche mit dem Thema Frieden.

„Frieden ist nicht alles, aber ohne Frieden ist alles nichts“. Dieses Zitat stammt von Willi Brandt. Mahatma Gandhi sagte zum selben Thema: „Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg“. Die beiden Zitate umreißen das Thema des Dekanats -Konfitags  in  Lich.

Nach einer kurzen  Begrüßung durch  Gemeindepädagogin Ulli Müller-Othman führte ein Videoclip  in das Thema ein. In Gruppen begaben sie sich 120 Konfis auf einen Stationenlauf. Dabei ging es um so schwierige Fragen wie Menschenrechte, Frieden, Abgrenzung, Krieg und Streit und das Feindesliebegebot. "Bei der Bewältigung der Aufgaben mussten sie Köpfchen beweisen", sagt Dekanatsjugendreferentin Claudia Dörfler. Sie hatte gemeinsam mit der Gemeindepädagogin Ulli Müller und einem ehrenamtlichen Team die Veranstaltung vorbereitet.

Dazu gehörte nach den Anstrengungen an den Stationen auch ein kleiner Snack und ein bunter Jugendgottesdienst in der Marienstiftskirche. 

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top