Evangelisch im Gießenerland

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelsichen Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg zu Ihnen passen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Drei Tage alte Musik in Lich

Barocke Klangpracht zwischen Kirchenmauern

Mit dem dreitägigen „barockfestLich“ führt der Licher Marienstiftskantor Christof Becker von Freitag, den 20. bis Sonntag, den 22. September die Licher Tradition der Tage alter Musik weiter. Das Programm bietet erneut eine beeindruckende Bandbreite von Werken aus der Zeit der Renaissance und des Barock.

Marienstiftskantorei und Orchester beim Konzert Marienstiftskantorei Lich

Vierter Laubacher Orgelwettbewerb

"Begeisterung für das Orgelspiel wecken"

Zehn nebenamtliche Organistinnen und Organisten stellen sich vom Freitag, 20. bis Sonntag, 22. September 2019 der Jury beim vierten Laubacher Orgelwettbewerb. Schirmherrin der Veranstaltung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) ist die Stellvertretende Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf. Sie predigt im Gottesdienst zum Abschluss des Wettbewerbs in der Laubacher Stadtkirche am Sonntag, den 22. September um 10.30 Uhr.

Zum vierten Mal in Laubach - der EKHN-Orgelwettbewerb Zentrum Verkündigung der EKHN

Jung: Grenzen müssen Menschen helfen

Erdenbewohner-Pässe für Kirchentagsbesucher

Rund 300 Menschen hatten sich am Samstag auf dem Platz vor der Licher Marienstiftskirche zum Eröffnungsgottesdienst des zweiten Kirchentags der Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg versammelt. In seiner Predigt griff Kirchenpräsident Dr. Volker Jung das Thema der Veranstaltung „Grenzenlos“ auf. Für ihn seien Grenzen „dann sinnvoll, wenn sie helfen, dass Menschen gut miteinander leben.“

Kirchenpräsident Dr. Volker Jung predigt in Lich Stender

Aktuell

01.07.2019 mhart

Stadtkirchenpfarrer fordert AfD-Anhänger zur Umkehr auf

Rund 500 Menschen sind am Samstag in Gießen zu einer Mahnwache für den ermordeten Regierungspräsidenten Walter Lübcke gekommen. Neben der Evangelischen Kirche hatten rund 20 weitere Organisationen zu der Mahnwache aufgerufen.

27.06.2019 epd

Verkehrsplaner: Kirche könnte Vorreiter bei Verkehrswende werden

Für eine nachhaltige Mobilität müssen ökologische, ökonomische und soziale Komponenten zusammen gedacht werden. Kirche will dabei vorne weg gehen. Eine realistische Chance, sagen auch Verkehrsplaner.

27.06.2019 red

Projekt smartphone-entdecken.de öffnet für Generation 55+ die mobile Welt

Bahnverbindungen finden, Zeitung lesen, fotografieren und auch noch telefonieren: Das Smartphone ist ein Allrounder, wenn es um die Aufgaben geht, die es erledigen soll. Doch die digitale Medienwelt kann für manche auch zur Stolperfalle werden. Hierfür bietet das Zentrum Bildung nun einen Kurs für die Generation 55+ an.
Schäferwagen-Herberge

27.06.2019 cm

Ausflugs-Tipps für die Sommerferien

„Was machen wir heute?“ Diese Frage werden viele zu hören bekommen, die in Hessen und Rheinland-Pfalz während der Sommerferien zu Hause bleiben. Wie wäre es, eine Nacht im Schäferwagen zu verbringen? Oder ein Nomadenzelt zu erforschen? Die Multimediaredaktion der EKHN stellt einige Tipps zusammen und präsentiert sie ab 30. Juni auf FFH und harmony.fm.

17.06.2019 mhart

Neuer Dekan für Gießen und Umland: André Witte-Karp

André Witte-Karp (42) ist der neue evangelische Dekan in und um Gießen. Das regionale Kirchenparlament, die Synode des Evangelischen Dekanats Gießen, wählte den Friedberger Pfarrer am Samstagmittag in der Kirchengemeinde Watzenborn-Steinberg im ersten Wahlgang mit 47 von 60 Stimmen. Er ist Nachfolger von Frank-Tilo Becher, der im Januar ausgeschieden und in die Politik gegangen ist. Die zweite Bewerberin war Pfarrerin Barbara Lang aus Lich.
Notfallseelsorger von hinten und auf der Bühne

11.06.2019 ast

"Mein Tröster ist schon da"

Beim Gottesdienst des evangelischen Dekanats Hungen zum Pfingstfest in der Stiftsruine von Kloster Arnsburg war viel von Trost und Beistand die Rede. Fachkraft für Trost und Beistand ist nicht nur der Heilige Geist, dessen Feiertag das Pfingstfest ist. Auch Notfallseelsorgerinnen und –seelsorger sind Fachkräfte für Trost und Beistand. Sie gestalteten den Freiluft-Gottesdienst am Pfingstmontag.
Fröhliche Pilgerinnen und Pilger

06.06.2019 ast

Ein Hinkelstein am Pilgerweg

Wie kommt der „Hinkelstein“ vor die Kirche in Schwarz? Diese Frage stellten sich die 34 Pilgerinnen und Pilger auf der zwölften Etappe auf dem Lutherweg 1521. Auf den 19 Kilometern von Eifa zur Burg Herzberg wurden sie vom Grünberger Dekan Norbert Heide und der Pilgerleiterin in Ausbildung Andrea Albert begleitet.
Taube

04.06.2019 rh

Pfingsten verbindet

Die ein oder andere Herausforderung in dieser Welt lässt sich alleine nicht bewältigen. Stichworte sind Klimawandel und Konflikte. Da braucht es sehr viele Menschen, die an einem Strang ziehen. Die Hoffnung, dass das möglich ist, kann eine biblische Geschichte geben, auf die sich traditionell die Pfingstfeiertage beziehen. Sie erzählt vom Heiligen Geist, der die Menschen schon vor 2000 Jahren für ein gemeinsames Ziel verbunden hat.

29.05.2019 cpf

Singen mit Stars der Gospelszene

In der Wetterau findet Ende August ein großes Gospelfestival zum Mitsingen statt. Es werden 450 Sängerinnen und Sänger aus ganz Deutschland erwartet.
Kinder mit Legobrücken im Vordergrund

17.05.2019 ast

Brückenbau in Lego-Bunt

Grenzen trennen Menschen. Auch ein Fluss kann eine Grenze sein. Um einen solchen Fluss und die Menschen, die auf beiden Seiten leben, geht es in einem Kinderbuch, das im Mittelpunkt des Kinder-Aktionstags des evangelischen Dekanats Kirchberg im Gemeindehaus Trohe stand.

Schnelleinstiege

Neues von ev-tv

to top