Evangelisch im Gießenerland

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelsichen Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg zu Ihnen passen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Kurs für Mütter und Töchter

Gemeinsam sind wir stark!

„Gemeinsam sind wir stark“ lautet der Titel eines Tagesseminares für Mütter und Töchter, zu dem die Frauenbeauftragte des Landkreises Giessen und die Fachstelle Gesellschaftliche Verantwortung und Bildung der evangelischen Kirche, einladen. Der workshop im Rahmen des Aktionstages gegen Gewalt an Frauen findet am Samstag, 24. November von 10 – 16 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Großen-Buseck statt.

Mutter undTochter lachen pixabay

2018 zweiter AG-Kirchentag in Lich

Synode: Weniger Pfarrstellen und mehr Kooperation

Die Kirchengemeinden in den Dekanaten Grünberg, Hungen und Kirchberg müssen ab Ende 2024 mit zweieinhalb Pfarrstellen weniger auskommen. Der Grünberger Dekan Norbert Heide und die stellvertretende Dekanin im Dekanat Hungen, Barbara Lang, stellten den Vertreterinnen und Vertretern der Kirchengemeinden bei der gemeinsamen Herbstsynode am Freitagabend den aktuellen Stand der Diskussion vor.

Eng zusammengerückt waren die Synodalen in Grünberg Stender

Drei Konzerte mit dem Collegium vocale Kirchberg

Rutters Requiem verspricht ein Fest für die Ohren

Das Collegium vocale Kirchberg setzt die Reihe seiner anspruchsvollen Konzerte fort. In diesem Jahr hat Dekanatskantorin Daniela Werner mit dem Chor das Requiem von John Rutter einstudiert. An drei Terminen im November führt der Chor des Dekanats Kirchberg das Werk auf. Ergänzt wird das Konzertprogramm mit Kirchenmusikwerken von César Franck.

Beliebt: Das Requiem von John Rutter Collegium vocale Kirchberg

Aktuell

EKHN-Jahresbericht 2018

14.08.2018 vr

Hier steht es grün auf gelb: Vom „Du“ in You FM bis zum Dach für Arbeitslose

Jetzt steht es grün auf gelb, was die hessen-nassauische Kirche im vergangenen Jahr geleistet hat: Der brandneue Jahresbericht 2017/2018 ist erschienen. Genau 88 bunte Seiten mit harten Fakten und ergreifenden Reportagen. Auch zum Nachbestellen.

14.08.2018 mhart

Jugendwerkstatt Gießen sucht Ausbildungspaten

Seit vielen Jahren kümmert sich die Jugendwerkstatt Gießen der Evangelischen Kirche auch um junge Menschen, die durch das Förderungsraster des Arbeitsamtes fallen. Möglich machen das Paten, die mit unterschiedlich hohen Spenden die Ausbildung, monatlich rund 1.900 Euro pro Jugendlichem, finanzieren.
Die besten Punktesammler mit Pokal und Urkunden

14.08.2018 ast

An 16 Stationen vom Ich zum Wir

Rund 180 Jugendliche aus den Kirchengemeinden des evangelischen Dekanats Kirchberg waren am Samstag beim Dekanatskonfitag im Kulturzentrum Großen-Buseck dabei. „Ich, du und wir“ war das Motto des Tages.
Gute Stimmung beim Pilgern auf zwei Rädern

01.08.2018 ast

Immer dem winkenden Frosch nach

Auch das Pilgern mit dem Fahrrad geht natürlich nicht ohne Reisesegen. Den erhielten 15 Männer und Frauen, die mit dem Grünberger Dekan Norbert Heide am Grünberger Bahnhof zum Radpilgern nach Hoyerswerda aufbrachen. Die kleine Stadt in der Lausitz war Start- und Endpunkt der Fahrt auf dem „Froschradweg“.
Gut beschirmt in die Zukunft

31.07.2018 ast

Abschied mit Bedauern und Zuversicht

Nach knapp drei Jahren verlässt Pfarrerin Uta Wendel die evangelische Kirchengemeinde Grüningen. Sie folgt ihrem Mann nach Brandenburg und wird eine Pfarrstelle in der Niederlausitz übernehmen. Am Samstagabend wurde sie in einem bewegenden Gottesdienst mit vielen guten Wünschen für die Zukunft verabschiedet.
E-Bikes vorm Hungener Gemeindehaus

18.06.2018 ast

Auch Orgel-Radler lieben E-Bikes

Mit einem Orgelkonzert in der Kirche in Burkhardsfelden begannen die Orgelradtouren der AG der evangelischen Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg. Mit einem Konzert, bei dem zwei Orgeln und eine Viola zu hören waren, endeten die Orgelradtouren 2018 am vergangenen Samstag.
Junge Flüchtlinge lernen am Laubach Kolleg mit Lehrerin Elisabeth Philipps.

18.06.2018 vr

Flüchtlinge holen an evangelischer Schule Realschulabschluss nach

Es ist hessenweit ein einmaliges Projekt: Flüchtlinge aus Afghanistan oder dem Irak holen am evangelischen Laubach-Kolleg ihren Realschulabschluss nach. Jetzt bekamen sie ihre Zeugnisse - mit einer ganzen Reihe von Überraschungen.
Fußball

15.06.2018 fk

Themenspecial: Packende Wochen für Fußball-Fans (mit Video)

Endlich geht sie los: Die Fußball-WM in Russland. Die Kirche mischt bei dem Thema kräftig mit – mit einem Stadion-Gottesdienst, klaren Worten des EKD-Sportbeauftragten Volker Jung, Hintergrundinfos über Gastgeber Russland, einem kleinen Russisch-Sprachkurs und noch viel mehr.
junge FRau sueht von rechte nach links, im Hintergrund binäre Zahlen

30.05.2018 hag

Eine Schneise im Datenschutz-Dschungel

Pünktlich zum Inkrafttreten der neuen europäischen Datenschutzgrundverordnug (DSGVO) hat das Medienhaus der EKHN die Fülle der neuen Einzelregelungen in einer Handreichung zusammen gefasst und auf die verschiedenen Arbeitsbereiche wie Internet und Social Media oder Gemeindebrief angewendet. Ein Medienanwalt hat mitgearbeitet und die Kirchenjuristen haben das 33-seitige Dokument geprüft.
Der Altar beim Pfingstgottesdienst in Kloster Arnsburg

24.05.2018 ast

Brückengeschichten in der Stiftsruine

Fürs Brückenbauen warb Pfarrer Hartmut Lemp am Pfingstmontag in der Stiftsruine von Kloster Arnsburg. Beim Gottesdienst des Dekanats Hungen schilderte er anhand einiger „Brückengeschichten“ wie durch Dialog auch da Verbindungen hergestellt werden können, wo dies vorher unmöglich schien.
to top