Evangelisch im Gießenerland

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelsichen Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg zu Ihnen passen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Drei Tage alte Musik in Lich

Barocke Klangpracht zwischen Kirchenmauern

Mit dem dreitägigen „barockfestLich“ führt der Licher Marienstiftskantor Christof Becker von Freitag, den 20. bis Sonntag, den 22. September die Licher Tradition der Tage alter Musik weiter. Das Programm bietet erneut eine beeindruckende Bandbreite von Werken aus der Zeit der Renaissance und des Barock.

Marienstiftskantorei und Orchester beim Konzert Marienstiftskantorei Lich

Vierter Laubacher Orgelwettbewerb

"Begeisterung für das Orgelspiel wecken"

Zehn nebenamtliche Organistinnen und Organisten stellen sich vom Freitag, 20. bis Sonntag, 22. September 2019 der Jury beim vierten Laubacher Orgelwettbewerb. Schirmherrin der Veranstaltung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) ist die Stellvertretende Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf. Sie predigt im Gottesdienst zum Abschluss des Wettbewerbs in der Laubacher Stadtkirche am Sonntag, den 22. September um 10.30 Uhr.

Zum vierten Mal in Laubach - der EKHN-Orgelwettbewerb Zentrum Verkündigung der EKHN

Jung: Grenzen müssen Menschen helfen

Erdenbewohner-Pässe für Kirchentagsbesucher

Rund 300 Menschen hatten sich am Samstag auf dem Platz vor der Licher Marienstiftskirche zum Eröffnungsgottesdienst des zweiten Kirchentags der Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg versammelt. In seiner Predigt griff Kirchenpräsident Dr. Volker Jung das Thema der Veranstaltung „Grenzenlos“ auf. Für ihn seien Grenzen „dann sinnvoll, wenn sie helfen, dass Menschen gut miteinander leben.“

Kirchenpräsident Dr. Volker Jung predigt in Lich Stender

Aktuell

Balkendiagramm

22.07.2019 red

Der langfristige Trend setzt sich fort

Die EKHN hat ihre aktuellen statistischen Zahlen veröffentlicht. Demnach gehören ihr rund 1,5 Millionen Mitglieder an. Im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet sie allerdings einen Rückgang von 2,1 Prozent. Laut Kirchenpräsident Volker Jung müsse die Kirche deutlicher machen, was sie für einzelne Menschen und die Gesellschaft leiste.
Bild: umgedrehte rote Rose - Text: "Und jetzt?

22.07.2019 pwb

Impulspost gibt Rat zum Umgang mit Tod und Trauer

„Trauer mit mir“ heißt die neue Impulspost der EKHN, die helfen will, die Sprach- und Hilflosigkeit angesichts von Tod und Trauer abzubauen. Welche Schritte können Trauernde gehen? Wie trösten?
Reisegruppe vor rotem Schwedenhaus mit blauem Himmel

19.07.2019 ast

Polkaschweine am Vätternsee

Die Überquerung der Öresundbrücke war der erste von vielen Höhepunkten bei der Studienreise nach Südschweden. 45 Reiselustige waren eine Woche lang mit dem Grünberger Dekan Norbert Heide unterwegs zwischen Domen und Dorfkirchen, Kulturdenkmälern, Schären, Museen und den Schauplätzen der Bücher von Astrid Lindgren.
Immer orientiert mit dem Audioguide

15.07.2019 ast

Mit Audio-Guide von Station zu Station

Schon lange ist die Laubacher Stadtkirche ein kultureller und touristischer Hotspot im GießenerLand. Rechtzeitig zur Sommersaison präsentiert sie sich ihren Gästen von nah und fern auch digital. Per Audio-Guide eröffnet sich ihnen nicht nur die Geschichte des Gotteshauses. Sie können außerdem den Klang der Laubacher Orgel erleben.
Schilder mit Rabatt für Kirchentagsbesucher

12.07.2019 ast

So bunt ist der Glaube

„Was für ein Vertrauen“ war das Motto des Evangelischen Kirchentags in Dortmund. Auch aus den Dekanaten zwischen Limes und Vulkan waren Teilnehmerinnen und Teilnehmer dabei. Dazu gehörte Uschi Gemmer aus Reiskirchen.
Das Vorbereitungsteam des AG-Kirchentags auf der Treppe der Marienstiftskirche

10.07.2019 ast

Grenzenlos feiern mit Kirchenpräsident und Segensroboter

Kirchenpräsident, Spiel ohne Grenzen, Segensroboter, Escape-Room und Pop-Oratorium – der zweite Kirchentag der AG der evangelischen Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg am 31. August in Lich kündigt sich wieder als bunte Präsentation des evangelischen Lebens in der Region zwischen Limes und Vulkan an.
Reformationsgottesdienst 2016 in der Mainzer Christuskirche

10.07.2019 red

Studie über Gottesdienstbesuch vorgelegt

Es gibt sie, die Gottesdienste, die gut bei den Menschen ankommen: Spitzenreiter ist der Weihnachtsgottesdienst. Aber auch Tauf- Beerdigungs- und Einschulungsgottesdienste werden gut angenommen. Anders sieht es bei den Sonntagsgottesdiensten aus: Ein knappes Drittel der Befragten der „Kirchgangsstudie 2019“ besucht ihn kaum oder nie.
Podcast: So kanns laufen

10.07.2019 rh

Podcast: So kann´s laufen, der Weg ins Pfarramt

Wenn eine angehende Pfarrerin ihre ersten Praxiserfahrungen macht, stürmt eine Menge auf sie ein: Sie muss sich einen Talar schneidern lassen, mit der Aufregung vor ihrer ersten Predigt kämpfen und Grundschulkindern den christlichen Glauben näher bringen. In dem Podcast „So kanns laufen“ unterhalten sich die Vikarin Nena Baumüller und ihr Ausbildungspfarrer Lutz Neumeier über die Abenteuer beim Berufsstart.

10.07.2019 krebs

Für eine solidarische Aufnahme von Flüchtlingen

Die Situation auf dem Mittelmeer ist für flüchtende Menschen nach wie vor dramatisch. Die Hilfsorganisation RESQSHIP fordert sichere Häfen in Rheinland-Pfalz. Die Kirchenpräsidenten haben die Resolution unterschrieben.
Zentrale Anlaufstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche und der Diakonie

01.07.2019 red

Beratungsangebot für Betroffene sexualisierter Gewalt in der Kirche

Menschen, die sexualisierter Gewalt innerhalb der evangelischen Kirche erfahren haben, können sich ab Montag, 1. Juli, an die "Zentralen Anlaufstelle.help" wenden. Die Fachkräfte sind traumatherapeutisch geschult. Sie können telefonisch, per E-Mail und über das Internet erreicht werden. Auch innerhalb der EKHN stehen Ansprechpersonen bereit.

Schnelleinstiege

Neues von ev-tv

to top