Evangelisch im Gießenerland

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelsichen Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg zu Ihnen passen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

G*tt w/m/d - Geschlechtervielfalt seit biblischen

Kurs-Nr.: , 29.09.2022, Lich

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 29. 09. 2022 19:00 – 21:00 Uhr

Ort vhs-Haus, Kreuzweg 33, 35423 Lich

Kosten keine

Links

Ausstellung Bildung

G*tt ist kein alter weißer Mann mit Rauschbart, soviel steht fest.

Doch wie lässt sich die Vielfalt G*ttes (neu) entdecken und denken und was heißt das für das Zusammenleben untereinander, ob religiös oder nicht? Die Popup Version der Sonderausstellung "G*tt w/m/d - Geschlechtervielfalt seit biblischen Zeiten" des Bibelhaus Erlebnismuseums geht diesen Fragen vom 23. September bis 19. Oktober im vhs-Haus in Lich nach.

 

Zur Vernissage wird Museumsdirektor Veit Dinkelaker erläutern, warum die 'Genderfrage' keine Erfindung der Neuzeit ist. Ein unverstellter Blick in die Bibel offenbart, so seine These, dass auch dort Geschlechtervielfalt zu finden ist. Es sei eine große biblische Vision, dass die Unterschiede aufgehoben sein werden, so der Theologe.

Die Ausstellung macht diese vor Ort und virtuell an Hand von archäologischen Fundstücken, mit Buchkunst und Bibeltexten sichtbar. Abgerundet wird die Eröffnung mit einer Mini-Modenschau, war doch Mode von jeher ein Form soziale Rollen und Geschlechterrollen zu definieren. In einem Projekt haben Schüler*innen der Willi-Brand-Schule, Gießen aus Herrenkonfektionskleidern Damen-Roben genäht. Sie präsentieren ein sinnlich heiteres Spiel mit den Geschlechterrollen.

 

Um Anmeldungen wird gebeten: über www.vhs-kreis-giessen.de

 

Details

Veranst. Fachstelle Geselllschaftliche Verantwortung und Bildung

Telefon 06401 – 2259 730

Telefax Langtitel

E-Mail doris.wirkner@ekhn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern
to top